Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGVO in Kraft. Wir sichern Ihre Website ab.

Prepaid Zahlungskarten. Wissenswertes

Sie sind hier: Home » Thema » Prepaid Zahlungskarten

Ebenso wie herkömmliche Kreditkarten für den bargeldlosen Zahlungsverkehr eingesetzt werden, haben sich die sogenannten Prepaid Zahlungskarten weit verbreitet. Anders als bei den Kreditkarten, bei denen bis zu einem Limit bezahlt werden kann, kann der Prepaid-Kunde nur so viel bezahlen, wie er vorher auf die Karte eingezahlt hat.

Für Privatpersonen, die ihre Kosten besser kontrollieren möchten, bietet die Prepaid-Kreditkarte aber alle anderen Vorzüge. Mit der Prepaid Zahlungskarten kann bei allen Akzeptanzstellen des Kreditkartenunternehmens bezahlt werden.

Weitere Vorschläge für Sie:
Prepaid Zahlungskarten

9 Beiträge zum Thema Prepaid Zahlungskarten:

  • Paypal will jetzt auch in die Ukraine
    12 Dez 2013

    PayPal Ukraine

    Ebay-Tochter PayPal hat nach einer langwierigen Zulassungsprozedur eine Lizenz als Zahlungssystem für Russland erhalten und dort, trotz bereits bestehender großer Zahlungssysteme, irgendwie Fuß gefasst. Das scheint dem Unternehmen auszureichen, um einen weiteren Markt ins Visier zu nehmen. PayPal möchte auch in der Ukraine als Zahlungssystem arbeiten. Das Konkurrenzgefüge dürfte in diesem Land nicht sehr viel besser sein. Weiterlesen

    Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce,
  • Amazon patentiert anonymes Zahlungssystem
    07 Mai 2013

    Amazon Logo

    Amazon lässt sich ein Zahlungssystem patentieren, bei dem völlig anonym bezahlt werden kann. Eine spezielle Codierung ermöglicht es, dass Käufer- und Verkäuferdaten verschlüsselt übertragen werden. Mal sehen, wann „Anonymus Mobile Payments“ auf den Markt komm Weiterlesen

    Veröffentlicht in: Online Marketing,
  • Zalando & Co., aber auf Russisch. Ganz Russland ist verrückt nach Mode aus Onlineshops!
    28 Mrz 2013

    Kleidung und Schuhe im Online Shop

    Mode aus Onlineshops steht bei den Russen hoch im Kurs. Es wird gekauft wie nie die Umsatzzahlen wachsen stetig. Der Modebereich ist nach Elektronik der umsatzstärkste bei den Onlineshops. Weiterlesen

    Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce,
  • 400 neue Zahlungsdienste für ukrainische Banken über GlobalMoney. Partnerschaft mit OpenWay
    02 Feb 2013

    Globalmoney Openway Partnerschaft

    Das doch sehr veraltete System der ukrainischen Banken wird modernisiert. Dabei soll das Zahlungssystem Global Money in ein neues IT-System integriert werden. Dadurch soll es ukrainischen Banken ermöglicht werden die verschiedensten Geldtransfers durchzuführen. Weiterlesen

    Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce,
  • Interview mit CEO des russischen Zahlungssystems „Rapida“
    19 Jan 2013

    Rapida Zahlungssystem

    Das Unternehmen „Rapida“ ist schon ein alter Hase bei den elektronischen Zahlungssystemen in Russland. Das haben wir zum Anlass genommen, einmal hinter die Kulissen des Unternehmens zu blicken. CEO und Gründer von Rapida, Oleg Grischin, gibt in einem Interview Einschätzungen über die momentane Marktsituation. Weiterlesen

    Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce,
  • Online Zahlungssysteme in Russland
    30 Nov 2012

    Elektronische Zahlungsmittel in Russland

    Es gehört bei Weitem noch nicht zur Normalität für Russen, Kreditkarten, Onlinebanking und Zahlungssysteme zu nutzen, aber die Nachfrage danach ist dennoch groß. Derzeit werden die Zahlungssysteme überwiegend für das Bezahlen von Waren und Dienstleistungen online genutzt. Aber auch der Bereich der Tickets und Buchungen, insbesondere auf dem Reisesektor, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Weiterlesen

    Veröffentlicht in: Verkaufen in Russland,
  • PayPal Russland. Geschichte, Gegenwart, Zukunft
    27 Nov 2012

    Online Zahlungssysteme Russland

    PayPal stellt in Russland einen Antrag auf Zulassung als Zahlungssystem. Einer Meldung von RBC zufolge, wurden Unterlagen für das Zulassungsverfahren bei der Russischen Zentralbank eingereicht. PayPal wagt diesen Schritt, um auch auf dem vielversprechenden Markt präsent zu sein. Experten gehen davon aus, dass andere Unternehmen folgen werden. Weiterlesen

    Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce,
  • Eine modernere Post und PayPal sollen den Online Handel in Russland erleichtern
    25 Nov 2012

    PayPal Russland

    Die Russische Post, einst das bürokratische Staatsunternehmen, versucht ein weiteren Schritt hin zur Modernität. Geplant ist die Einführung einer Guthaben-Karte zusammen mit dem Bezahlsystem PayPal. Das Angebot zielt auf die neue, stetig wachsende Käuferschicht in den Onlineshops ab. Weiterlesen

    Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce,
  • eBay in Russland
    22 Nov 2012

    Wladimir Dolgow

    Der Gang von eBay nach Russland war nur eine logische Konsequenz auf der Suche nach neuen Märkten. Nicht immer mit den besten Startvoraussetzungen, den die Marktgegebenheit sind sehr spezifische und bisweilen, in Bereich Zahlungsverkehr und auch Logistik, für das Geschäft sehr hinderlich. Dennoch ist eBay seit dem Frühjahr 2010 in Russland aktiv. Weiterlesen

    Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce,