Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGVO in Kraft. Wir sichern Ihre Website ab.

2.3.1 Yahoo! Diplomarbeit SEO Strategien

Veröffentlicht in: Suchmaschinenoptimierung, am: 16 November 2012 | No Comments |

Yahoo, eine der bekanntesten Webseiten überhaupt. Yahoo gehört seit 1994 zu den Pionieren des World Wide Web. Yahoo entwickelte sich in den 90ern Jahren von einer ungeordneten Sammlung von Webseiten (Yahoo! Directory) über einen Webkatalog bis hin zu einer eigenständigen Suchmaschine, Aktiengesellschaft und einer Internet-Ikone mit über 13.000 Mitarbeitern und unzähligen Beteiligungen weltweit.

„Diplomarbeit SEO Strategien“ Inhaltsverzeichnis

Yahoo!

Yahoo Dienste

Yahoo16 bietet viele Dienste, wie Mail, Nachrichten, Sport, Wetter in 26 Sprachen und 43 Ländern in der ganzen Welt. 700 Millionen Nutzern auf der ganzen Welt nutzen Yahoo17. In den letzten 10 Jahren verlor der Yahoo Webkatalog stark an Bedeutung, stattdessen wurde an der Weiterentwicklung der eigenen Suchmaschine sowie Vermarktung von Online-Anzeigen verstärkt gearbeitet.

Yahoo ist in Deutschland und international einer der größten und wichtigsten Online-Vermarkter.
Yahoo erweiterte ständig seine Produkt- und Angebotspalette, versuchte aber kostenlos und werbefinanziert zu bleiben. Die Umsätze werden größtenteils über Online-Werbung, auch content-bezogene Werbung, generiert.

Yahoo vs. Google

Durch die ganze Yahoo-Geschichte zieht sich der rote Faden – der Kampf gegen Google um die Suchmaschinenherrschaft. Diesen Kampf verlor Yahoo leider, langsam aber sicher.

Anfänglich nutzte Yahoo die Suchtechniken und Algorithmen von Inktomi, einem Suchmaschinenbetreiber für seine Websuche. Februar 2004 wurden die Verträge mit Google gekündigt – seitdem bietet Yahoo eine eigene, unabhängige Suchmaschine. Extra dafür wurde im März 2003 Inktomi und im Oktober 2003 Overture Services zugekauft, zwei Unternehmen mit Schwerpunkten Online-Suche und Online Marketing.

Leider ging die Strategie nicht auf und Yahoo ist 2009 nach spektakulärem Hin18 und Her19 eine Kooperation mit Microsoft eingegangen und integriert seit 2010 die Microsoft-Suchmaschine Bing in seine Suche20.

Yahoo! übernimmt dafür den weltweiten Vertrieb der Online-Anzeigen für sich und Microsoft. Beide stagnierende Unternehmen sprachen von einem Meilenstein im Bereich der Internetsuche.

Leider schien auch dieser Schritt nicht viel an der Machtverteilung auf dem Suchmaschinenmarkt geändert zu haben. Yahoo steckt in der Klemme und kämpft um das Überleben21.

Die wichtigste Ursache dafür besteht darin, dass Yahoo von Google und einer aufsteigenden Macht – Facebook – in seinem Kerngeschäft, dem Verkauf von Online-Anzeigen, noch ernsthafter bedroht wird. Eine Strategie, die die Situation zugunsten von Yahoo ändern könnte ist nicht erkennbar.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar