Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGVO in Kraft. Wir sichern Ihre Website ab.

SEO & SMM – Synergie im Doppelpack!

Veröffentlicht in: Suchmaschinenoptimierung, am: 24 Februar 2016 | 2 Comments |

SEO ist der wichtige Schlüssel-Baustein für diejenigen Projekte, die sich im Internet gut und dauerhaft platzieren möchten. Hocheffektive Maßnahmen lassen sich bei der Suchmaschinenoptimierung mit einem straffen Budget durchführen. Ohne SMM kommt derzeit aber auch niemand mehr aus, denn Unternehmen haben längst den Werbewert starker Kommunikationsplattformen und sozialer Netzwerke erkannt.

SEO und SMM, aber bitte im Zusammenspiel!

Sie sollten jedoch wissen, dass SEO & SMM im Zusammenspiel viel mehr bewirken können, als sie es einzeln je könnten. Ganz klar, dass das von Projekt zu Projekt und von Zielgruppe zu Zielgruppe immer auch andere Gewichtungen gesetzt werden; aber es ist ebenso klar: Im Zusammenspiel gibt es keine effektivere Marketingstrategie.

SEO-SMM Heroes

SEO-SMM Heroes. Bildquelle: flickr / chaouki / CC BY 2.0

 

Auf der einen Seite wären das die eher technisch ausgerichteten SEO-Agenturen, die sich quasi der reinen Form des SEO verschrieben haben und oft nur wenige Bezugs- und Berührungspunkte zum SMM haben. Anderseits wären da die Agenturen zu nennen, die nur gut in der Disziplin des Social Media Marketing sind. Beide sicherlich gut im jeweiligen Fach, aber von Synergie kann nicht die Rede sein.

Für Auftraggeber gilt es eine Agentur zu finden, die sich gut auf beiden Feldern auskennt, um so beide Maßnahmen zu kombinieren. Was würde beispielsweise eine technisch nicht sauber geschriebene Website bringen, deren Präsenz in sozialen Netzwerken gestärkt werden soll, aber von den Suchmaschinen nicht optimal indexiert wird. Man bleibt hier unter seinen Möglichkeiten. Die Agenturen, die SEO und SMM kombinieren, sind hier die erste Wahl.

Fallstudie: 260% mehr Traffic für einen Onlineshop nach SEO + eine ehrliche Einschätzung des deutschen SEO-Marktes

Ein so genannter ganzheitlicher Ansatz, also die Kombination aus SMM und SEO, die sich dem gemeinsamen Ziel verschrieben haben, eine Website oder Marke aufzubauen, ist die effektivste Form des Marketing im Onlinegeschäft.

Kombinierter Ansatz

Die Erfahrungen haben gezeigt, dass ein kombinierter Ansatz, also ein komplexes Marketing mit SEO und SMM kombiniert, für die Förderung einer Website auch immer die effektivste Form darstellt. Man weißt heute sehr genau, dass sich so genannte soziale Signale und die Präsenz in den sozialen Netzwerken immer auch zu einem Stück weit in den Rankings der Suchmaschinen widerspiegeln.

Kombinierter Ansatz im Online Marketing
 

…noch vor zehn Jahren

Vor kaum 10 Jahren war die Entwicklung von Corporate Websites dadurch gekennzeichnet, dass es IT-Abteilungen gab, die sich selbst gegen die Implementierung von CMS gestellt haben und ebenso die Suchmaschinenoptimierung ein eher stiefmütterliches Dasein gefristet hat.

Da sprechen wir aus eigener Erfahrung. Lesen Sie: SEO Beratung. Muss sie auch einen Preis haben?

Do Your Job

Do your Job. Bildquelle: flickr / Tavis Fordi / CC BY 2.0

 

Die letzten zehn Jahre waren aber auch vom E-Commerce geprägt und von immer mehr Webangeboten, was zu immer mehr Konkurrenz führte. Hier galt es sich auch als großes Unternehmen zu behaupten. Heute wissen selbst die konservativsten IT-Arbeiter, dass Suchmaschinenoptimierung den Traffic auf die Website erhöht und im Zusammenspiel mit SMM erst der Durchbruch erreicht werden kann – die ganzheitliche Strategie oder auch das komplexe Internetmarketing.

Google, Yandex und Bing, sehen die Aktivitäten in sozialen Netzwerken als wichtige externe Rankingfaktoren an und stufen folglich hier Websites besser ein, die dort aktiv sind. Vieles deutet darauf hin, dass soziale Signale die Backlinks von heute sind. Diese externen Faktoren werden extrem wichtig für Websites, die qualitativ hochwertige Inhalte veröffentlichen. Das führt SEOs und Online-Marketing-Fachleute in .

An Facebook führt kein Weg vorbei

Internet-Vermarkter nutzen jegliche Art der sozialen Netzwerke als Marketingmöglichkeit im Onlinegeschäft. Dass dieses Wachstum so eingesetzt hat, liegt zum einen an der Popularität der sozialen Netzwerke, zum anderen an den abnehmenden Möglichkeiten im SEO, allen voran Facebook.

Beliebte Netzwerke wie Twitter und Facebook, werden bereits von Bloggern und Journalisten als Informationsquellen herangezogen. Durch die große Reichweite sind immer mehr Medien an dieser Form der Publikation interessiert und nutzen sie. Mehr Reichweite bei der eigenen Website zu erzeugen, führt auch zu einer Erhöhung des externen Referenzgewichts. Ist das nicht der Backlinkaufbau von heute?

Facebook

Facebook. Bildquelle: flickr / Christopher / CC BY 2.0

 

SEO und SMM Argumente

Sehr überzeugende Argumente, warum Sie als Onlinevermarkter auf die Kombination von SEO und SMM setzen sollten. Sind Sie in den sozialen Netzwerken mit Marketing aktiv, wird das auch unter SEO Aspekten gute Ergebnisse in den Suchmaschinen erzielen. Hier sieht die Suchmaschine die sozialen Signale als positiv an.

  • Bei der gleichzeitigen Verwendung von SEO und SMM entstehen Synergien, die über die Summe der Einzeleffekte hinausgehen. Anzeigen auf Facebook aber auch die context-bezogene Werbung in den Suchmaschinen wird effizienter, da dank Veröffentlichung qualitativ hochwertiger Artikel in den sozialen Netzwerken die Markenbekanntheit beträchtlich steigt.
  • Mit der Kombination von SEO und SMM erweitern Sie Ihren Konversionstrichter. Dieses traditionelle Marketing-Konzept funktioniert gut auf dem Gebiet des E-Commerce. Kommt oben mehr rein – kommt unten mehr raus.
  • Ein Vorteil in den sozialen Netzwerken ist der, dass man dort mit einer Marketingkampagne auf eine klar umrissene Zielgruppe trifft. Dieses sehr zielgruppenspezifische Vorgehen erhöht die Effizienz der Werbeaktivitäten.
  • Komplexes Internetmarketing umzusetzen und dabei eine Agentur zu finden, die diese Vorgaben im Bereich SEO und SMM kombiniert umsetzt, ist also einer der effektivsten Wege.
  • Dabei nimmt der Contentaufbau in allen Kanälen eine der Schlüsselpositionen ein. Der ganzheitliche Ansatz bei der Erstellung von qualitativ hochwertigen Inhalten und die Arbeit in sozialen Netzwerken, garantieren eine weitere Unabhängigkeit von Änderungen in den Suchalgorithmen.

Lesen Sie auch: Vom Märchen, dass Likes & Shares keinen Einfluss aufs Ranking hätten

Fazit:
Wir wagen es mal zu behaupten, dass die Zeit von eng spezialisierten Unternehmen auf dem Gebiet von Internet-Marketing vorbei ist. Das Ergebnis bei Förderung und Optimierung Ihres Online-Geschäfts wird höher sein, wenn Sie mit einer Agentur zusammenarbeiten, die in der Lage ist, komplexe und ganzheitliche Marketing-Strategien zu planen und umzusetzen.

Der ganzheitliche Ansatz, der eine Beziehung zwischen der Erstellung und Veröffentlichung von qualitativ hochwertigen Inhalten in allen Kanälen, SEO, Klickwerbung und Markenoptimierung sieht, garantiert Ihnen langfristige Ergebnisse, die von Google Updates viel weniger abhängig sind. Daher sind Investitionen in eine umfassende Förderung immer effektiver, als unsystematische Investitionen in den Kauf von Links, Likes und anderen Maßnahmen.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar