SEO Beratung. Preisbildung für SEO. Preisspiegel SEO. Suchmaschinenoptimierung kostenlos - Seite 4

Veröffentlicht in: Suchmaschinenoptimierung, am: 2 August 2009 | 16 Comments |
 

7. Erfolgsunabhängige SEO-Beratung

Kosten: €800 bis 20.000 oder mehr monatlich.
Weiter geht es mit dem ernsthaftesten Modell von allen, welches jedoch Ernsthaftigkeit aller Beteiligten voraussetzt. Man kann es erfolgsunabhängig nennen, oder als SEO Beratung bezeichnen. Laut einer bekannten Studie aus dem Jahre 2008 investierten die 200 befragten Unternehmen durchschnittlich ca. €8000 monatlich in die Suchmaschinenoptimierung.

Unterschiedliche Preise

Die Preise unterscheiden sich stark und hängen u.A. von den folgenden Faktoren ab:

  • – Wie groß ist das Unternehmen. Meistens zahlen große Unternehmen zurecht mehr. Zurecht wegen mehr Stress, mehr Anspruch, mehr Ansprechpartner, mehr Kommunikationsaufwand
  • – Wie groß ist die Website. In der SEO-Branche arbeitet man gerne aufwandsabhängig. Mehr Zeitaufwand – höhere Kosten
  • – Wie stark ist der Wettbewerb in der Branche. Dieser Faktor ist sehr wichtig. Es gibt traditionell stark umkämpfte Branchen, wie Finanz- oder Versicherungssektor, Strom oder Poker, und noch ein Dutzend. Es ist einfach schwieriger, in diesen Bereichen Ergebnisse zu erzielen, da die Konkurrenz sehr stark ist. Wie schwer ist denn Ihre Branche?
  • Es gibt eine einfache Regel – je mehr Geld in einer Branche umgesetzt wird und je webaffiner die Branche ist, desto umkämpfter ist der Bereich. Das hängt mit der einfachen Tatsache zusammen – verdient man mehr online durch Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing, ist man meistens auch bereit mehr in Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung zu investieren. Denkt an große Firmen, Buchhandel, Elektronik oder Reiseveranstalter.
  • – Wie bekannt ist die SEO-Agentur. Natürlich verlangen die größeren mehr. Daher ist es häufig empfehlenswert, sich an die KMU unter SEO-Agenturen wie beispielsweise Design4u zu wenden!

Anzumerken ist, dass die Kosten für die Suchmaschinenoptimierung in der Regel geringer sind, als das was man für die Besuchergewinnung durch Adwords oder Bannerwerbung zahlt. Es gibt auch andere Gründe.

Es müssen aber ganz viele Faktoren (Bereich, Keywords, Konkurrenz etc.) analysiert werden. Der Aufwand, für stark umkämpfte Keywords ist bei beiden Verfahren (SEO und SEM) meistens hoch.

Lesen Sie weiter >>

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

16 Kommentare zum Beitrag : Noch einmal zur Preisbildung für SEO. Preisspiegel SEO. Suchmaschinenoptimierung kostenlos

    Deine Meinung ist gefragt! Hinterlasse einen Kommentar!

    Name*
    Email*

    Kommentar