Keyword Kannibalisierung im SEO - aufgepasst bei interner Optimierung

Veröffentlicht in: Suchmaschinenoptimierung, am: 30 August 2014 | 1 Comment |

Der Begriff der Kannibalisierung für den Bereich Wirtschaft kommt aus dem Marketing. Hierbei wird auf die negativen Auswirkungen von Produkten einer Marke hingewiesen, die sich negativ auf andere Produkte innerhalb einer Dachmarke auswirken. Bestes Beispiel wäre ein Billigprodukt einer sonst in seinen Produkten sehr hochwertigen Marke. Dieses eine „Billigprodukt“ könnte sich so negativ auf andere Produkte auswirken.

Auf den Bereich SEO bezogen kann man sagen, dass sich bei Verwendung der gleichen Keywords auf verschiedenen Unterseiten negative Auswirkungen zutragen könnten. Kannibalisierung der Keywords gleicht dem Duplicate Content, ist jedoch keine vollständige Kopie der Inhalte.

Kannibalisierung von Schlüsselwörtern SEO

Kannibalisierung von Schlüsselwörtern SEO

 

Mögliche Probleme

Warum ist das Verwenden der gleichen Keywords auf unterschiedlichen Unterseiten einer Website schlecht? Das könnte doch einmal mehr die Relevanz einer Website für ein bestimmtes Thema hervorheben?

„Verwaschen“ der Relevanz
Für Google ist es kein Zeichen dafür, dass eine Website grundsätzlich relevant für einen bestimmten Suchbegriff ist, wenn mehrere Unterseiten „einfach so“ einem genauen Thema gewidmet sind. Es existieren viel mehr Ranking Faktoren. Mehr noch kann die Suchmaschine nicht immer die richtige Auswahl treffen und wenn schon dann unterscheidet diese sich sehr häufig von dem Dokument, welches der Seitenbetreiber dem Besucher bei der jeweiligen Suchanfrage tatsächlich gerne präsentieren würde.

Gewichtsverlust von internen Verlinkungen
Innerhalb einer Website werden interne Links, die sich auf mehrere Seiten gleichzeitig beziehen in ihrem Wert verlieren. Es reduziert das Gewicht der internen Link für die eine wichtige Unterseite.

Backlinks
Das Gleiche gilt auch für die Backlinks: sie zerstreuen sich und stärken mehrere Unterseiten anstatt der für Google einen richtigen.

Mögliche Aufenthaltsorte

Oft tritt Kannibalisierung unbeabsichtigt auf, weil die Webseitenstruktur Verwendung des jeweiligen Begriffs an mehreren Seiten erfordert. Häufig ist sie jedoch Folge einer unüberlegten Content-Strategie. Das betrifft womöglich nicht nur den Text einer Seite, sondern auch das Title-Tag oder Meta-Description.

Interne Kannibalisierung entsteht in:

  • – Blogs und CMS, wie WordPress; Unterseiten, Kategorien, Schlagworte
  • – Online Shops; bei Produkten, die sich nur durch Serienkennung, Größe, Farbe etc. unterscheiden sowie auch Kategorien und Inhaltsseiten
  • – gewöhnlichen Webseiten; durch die dem gleichen Thema gewidmeten Beiträge

etc.

Wie gehe ich mit Keyword Kannibalisierung um?

Keyword Kannibalisierung hat einen eindeutig negativen Einfluss auf Rankings, häufig aber auch auf weitere wichtige Metriken wie die Bounce Rate und selbst auf die Konversion, falls in den Suchergebnissen eine falsche Unterseite auftaucht. Wie löst man das Problem?

SEO Keywords Kannibalisierung
 

Kannibalisierung loswerden, aber wie?

  • Diversifikation Verwenden Sie nie gleiche Titel und stellen Sie sicher, dass es sich um Unique Content handelt.
  • Content-Strategie Sehr häufig muss man die gesamte Content-Strategie überdenken und bei den bereits existierenden betroffenen Unterseiten neue Ideen und Keywords finden, Inhalt der Seiten umformulieren und anders ausrichten.
  • Website Struktur Es empfiehlt sich unbedingt eine strenge Website-Architektur zu verwenden, um einer Kannibalisierung bei Unterseiten vorzubeugen. Verwenden Sie immer die sogenannte „Breadcrumbs / Brotkrümelnavigation“, sie hilft Suchmaschinen die Struktur einer Website besser zu erkennen und Dokumente besser zu lesen.
  • Metriken Finden Sie die beste der von dem Problem betroffenen Unterseiten, anhand der Konversionsrate oder diverser Nutzerverhaltensfaktoren, führen Sie Unterseiten und Texte zusammen und verwenden Sie anschließend die 301 Weiterleitung
  • Eliminieren Bei den Seiten, die die keine gute Konversionsrate vorweisen verwenden Sie eine 301 Weiterleitung
  • Eliminieren-2 Natürlich ist man selten bereit, den guten Content per 301 zu „eliminieren“. Verwenden Sie vermehrt Long Tail und verändern sie Titel und Beschreibung sowie auch Inhalte. Versuchen Sie der Seite eine andere Ausrichtung zu verleihen.
  • Interne Verlinkung Achten Sie auf interne Verlinkung zwischen betroffenen Unterseiten

Kannibalisierung in Online Shops

Ein Beispiel aus der Praxis. In einem Online-Shop gibt es hunderte Produkt-Unterseiten mit Nike Sportschuhen. Logischerweise kannibalisieren sich die ganzen Unterseiten bei dem Begriff „Nike Sportschuhe“. Long Tail Kreativität hat ihre Grenzen, die 301-Weiterleitung ist nur bedingt einsetzbar. Wie soll man mit dem Problem umgehen?

Die Antwort lautet Kategorisierung und Verschlagwortung. Man sollte versuchen, zum einen durch eine strenge Website-Architektur und Brotkrümmelnavigation die Suchmaschine in Richtung Kategorie(n) für Short Head Begriffe zu lenken, die auch sicherlich einige nutzerfreundliche Möglichkeiten und Features wie das Filtern, Sortieren und andere konversionsfördernde Elemente vorweisen. Zum Anderen unterstützt man dieses Vorhaben mit dem gezielten Linkaufbau.

Produktunterseiten richten sich nach Long Tail Begriffen und Produkteigenschaften. Dadurch kann man das Problem der Kannibalisierung von internen Unterseiten aus der Welt schaffen, jedoch nicht, wenn Sie noch auf den Gedanken kommen, einen Beitrag zum Thema „Nike Sportschuhe“ zu verfassen und womöglich der Startseite entsprechende Title und Description zu verleihen. Dann taucht das Problem wieder auf.

Fazit:

Bei den sich kannibalisierenden Unterseiten und Keywords verhält es sich so, dass es eine SEO-senkende Wirkung eintritt, Seiten oder Abschnitte nicht mehr indexiert werden, was sich auch im Ranking der Website negativ auswirkt. Der Effekt lässt sich im Nachhinein schlecht vermeiden, daher ist es viel sinnvoller sich mit dem Problem im Vorfeld zu beschäftigen und eine sinnvolle Content-Strategie auszudenken.

Kannibal. Der Film

Kannibal. Der Film. Quelle:kinopoisk.ru

 

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar