Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGVO in Kraft. Wir sichern Ihre Website ab.

Für alle Kunden, die ihre Websites in die Suchmaschinen „eintragen lassen“ wollen

Veröffentlicht in: Suchmaschinenoptimierung, am: 23 Dezember 2010 | 3 Comments |

Ganz häufig bekommt unsere SEO Agentur Anfragen folgender Art: „… wir möchten unsere Internetseite in die Suchmaschinen eintragen lassen. Was würde das kosten?“

SEO (Suchmaschinenoptimierung) und Suchmaschineneintragung sind zwei verschiedene paar Schuhe, in diesem Artikel sprechen wir über die Grundsätze der Suchmaschinen Arbeitsweise und erklären, warum ein „Eintrag in die Suchmaschinen“ sinnlos ist und sogar ein Widerspruch in sich darstellt.

Google Spider

Google Spider

 

Suchmaschinen heute

Heutige Suchmaschinen (Google, Yahoo, Bing) sind sehr komplexe und komplizierte Systeme. Seit 90-er Jahren wächst Internet in einem sehr schnellen Tempo, es gibt also immer mehr zu tun für die Suchmaschinen. Sie müssen sehr viel Informationen im ihren Indexen speichern, verarbeiten und präsentieren. Um diese enormen Datenmengen verwalten zu können werden viele tausend Rechner in sogenannte Cluster zusammengetan. Diese sind über die ganze Welt verteilt.

Suchmaschinen Funktionsweise

Was heißt denn Index, wieso wird „Internet von den Suchmaschinen gespeichert“?
Nach der Eingabe einer Suchanfrage im Suchfeld einer Suchmaschine werden Suchergebnisse, also Links zu verschiedenen Seiten ausgegeben. Diese Links werden nach Relevanz sortiert. Warum eine Website auf der ersten Position in den SERP’s erscheint, eine andere auf der fünften und eine weitere auf der zweihundertsten wird automatisch durch Algorithmen der jeweiligen Suchmaschine bestimmt und ist das bestgehütete Geheimnis der Suchmaschinen. Die Seite so weit wie möglich oben in den Suchergebnissen erscheinen zu lassen ist die wichtigste Aufgabe der Suchmaschinenoptimierung.

Häufig wird fälschlicherweise behauptet, dass Suchmaschinen das gesamte Internet durchsuchen, und zwar in Echtzeit, sofort nach der Eingabe im Suchfeld. Das stimmt natürlich nicht. Suchmaschinen suchen im eigenen Index, der unterschiedlich alt sein kann. Aus diesem Index stammen die meisten Suchergebnisse, die ein Internetnutzer zu sehen bekommt. Suchmaschinen durchsuchen permanent das Internet, indem Sie den Links auf bereits indexierten Seiten folgen. Das machen sie von alleine! Neu entdeckte Seiten werden im Index gespeichert. Alte Seiten mit neuen Informationen werden auch im Index erneuert.

Crawler

Crawler

 

Bereits Ende 2008 hatte Google über 1 Billion, also 1000 Milliarden URL’s im Index gespeichert, und es wird immer mehr! Die Suchmaschinen haben großes Interesse, immer mehr Seiten zu entdecken, zu speichern und im Index dauerhaft zu besitzen. Dadurch versuchen sie die bestmöglichen Suchergebnisse zu präsentieren. Die Seiten werden von einem Programm namens Crawler oder Spider gefunden, besucht und zur Indexierung vorgeschlagen. Crawler besuchen regelmäßig alte und neue Seiten. Das machen sie ohne fremde Hilfe, sie verfolgen nur die Links auf bereits existierenden Seiten!

Mehr zur Suchmaschinen Funktionsweise lesen Sie unter:

Manueller Suchmaschinen Eintrag sinnlos?

Das beantwortet schon mal die Frage, warum eine manuelle Eintragung in die Suchmaschinen (der s.g. Suchmaschinen Eintrag) keinen Sinn macht – Suchmaschinen finden Ihre Seite ohne fremde Hilfe!

Außerdem stellt man sich einmal die Frage, wie viele Suchmaschinen kennt man überhaupt? Google, Yahoo, evtl. noch Bing, vielleicht noch Yandex oder Baidu. Insgesamt also 5-6. Was sollen dann die Angebote wie „Eintragung in 2000 Suchmaschinen“? Was sind das für die Suchmaschinen, wer sucht damit, Sie etwa? Nein.

Eine seriöse SEO Agentur

wie Design4u beschäftigt sich nicht mit irgendwelchen Eintragungen in irgendwelche Suchmaschinen. Wir beschäftigen uns mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO). Durch Berücksichtigung mehrerer Faktoren machen wir Ihre Projekte für die Suchmaschinen zugänglicher und lassen sie somit seotechnisch wichtig erscheinen. Das für dazu, dass sie in den Suchergebnissen auf höheren Positionen erscheinen, also besser ranken.

Mit uns brauchen Sie keine Eintragservices und werfen das Geld nicht aus dem Fenster. Wenden Sie sich gerne an uns, fragen Sie uns nach einer professionellen Suchmaschinenoptimierung. Aber fragen Sie uns nie wieder wie viel die Eintragung in die Suchmaschinen kostet! 😉

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

3 Kommentare zum Beitrag : Für alle Kunden, die ihre Websites in die Suchmaschinen „eintragen lassen“ wollen

  1. AlaricF sagt:

    Ich gebe Dir Recht, dass Suchmaschinenoptimierung nicht einfach bedeutet, seine Websites bei Suchmaschinen vorzuschlagen. Es geht um viel mehr als das. Und, ja, manuelle Einträge in Suchmaschinen allein werden einem keine guten Platzierungen bescheren. Wenn man für die Sichtbarkeit einer Website bei den verschiedenen Suchmaschinen sorgen will, sollte man sich an eine SEO Agentur wenden bzw. Suchmaschinenoptimierungsexperten konsultieren. Sie werden einem dabei helfen, Top-Ergebnisse zu erzielen.

Deine Meinung ist gefragt! Hinterlasse einen Kommentar!

Name*
Email*

Kommentar