SEO-News - Seite 27 von 30

Sie sind hier: Home » seo-news

19-06-2017 // Google hat erneut über die Zunahme von Spam in Gastbeiträgen gewarnt

Das Google-Team verzeichnete einen Anstieg bei Spammy-Backlinks, die sich in Gastbeiträgen „versteckt“ einschleichen. Im Allgemeinen hat Google nichts gegen die Veröffentlichung solcher Gastbeiträge, wenn sie nützliche Informationen für den Benutzer beinhalten. Wenn Google jedoch erkennt, dass der Hauptzweck dаrin besteht, Seitenbesucher zu täuschen oder alleine Backlinks zu setzen, kann Google dieses als Verstoß gegen seine Richtlinien ansehen.

Aktionen, die unter die Kategorie der Verletzungen gegen Richtlinien fallen:

  • Hinzufügen von mit Keywords überladener Backlinks im Gastbeitrag
  • Veröffentlichung von gleichen Artikeln auf vielen Websites. Oder die Veröffentlichung einer großen Anzahl von Artikeln auf einer Website
  • Beauftragung von „Experten“, die sich nicht in dem Thema auskennen, über das sie schreiben, was minderwertige Inhalte zur Folge hat
  • Die Verwendung der gleichen oder ähnlichen Inhalte oder Artikeln auf mehreren Websites oder die vollständige Kopie von Artikeln (Duplicate Content). In diesem Fall wird empfohlen, die rel = „canonical“ zu verwenden, zusätzlich zu dem „nofollow“ für Robots

Wenn Google feststellt, dass eine Website Spammy Links in Gastbeiträgen setzt, kann es schwerwiegende Folgen für die Website nach sich ziehen.


16-06-2017 // Google straft nur für grobe Manipulationen mit Backlinks ab

Google bewertet verschiedene Arten von unnatürlichen Links unterschiedlich. Dies wurde von Gary Illyes auf Twitter bekanntgegeben.

Somit wird bei der Aufdeckung von Verstößen, die als „grobe Manipulation mit Backlinks“ angesehen werden, die Website wahrscheinlich sanktioniert. Den Rest der unnatürlichen Backlinks-Schemas wird Google in den meisten Fällen ignorieren.

Wir erinnern daran, dass im September 2016 der Penguin Algorithmus die Websites nicht mehr für Spammy-Links abstraft. Stattdessen begann er, die Links (also Linkspender-Websites) abzuwerten.


14-06-2017 // Google hat das Interface von „My Business“ aktualisiert

Englisch sprechende Benutzer bemerkten, dass Google eine Reihe von Neuerungen im Interface von „My Business“ ins Leben gerufen hat.

Zu den wichtigsten Änderungen gehört ein aktualisiertes Hauptmenü. Für Benutzer wird es nun einfacher sein, zwischen den Geschäftskonten zu wechseln.

Der Bereich mit Fotos unterzog sich auch einem kleinen Update. Jetzt gibt es die verfügbaren Informationen über die Anzahl der Ansichten für jedes Bild und seit wann das Bild hochgeladen ist.

Google organisiert auch automatisch die Fotos in Kategorien. Darüber hinaus können Administratoren der Seite Bilder nach Datum und Popularität sortieren.

Ein Experte in der lokalen Suche Mike Blumenthal glaubt, dass diese Veränderungen Teil eines laufenden Google Aufwands für Unterhaltung und Schaffung eines einheitlichen Interfaces von My Business darstellen. Es wird angenommen, dass in Zukunft Google auch weiterhin in dieser Richtung arbeiten wird.


12-06-2017 // Wann erscheint zu einer Suchanfrage mehr als ein Ergebnis von einer Website in den Suchergebnissen?

Vor Kurzem hat ein Mitarbeiter der Qualitätsabteilung Gary Illyes erzählt, wann in den Suchergebissen zu einer bestimmten Suchanfrage mehr als ein Ergebnis von einer Website angezeigt wird. Dies geschieht immer dann, wenn die Qualität anderer Ergebnisse in Bezug auf die gestellte Frage niedrig sind.


09-06-2017 // Google: die Algorithmen zur Erkennung von Duplicate Content sind nahezu unverändert geblieben

Google hat keine wesentlichen Veränderungen in der Funktionsweise ihrer Algorithmen bezüglich der Erkennung und Bekämpfung von Duplicate Content vorgenommen. Im Laufe der Jahre sind diese relativ stabil geblieben. Dies wurde durch den Chef-Ingenieur für die Google-Suche, Paul Haahr, bekanntgegeben.


Über den Autor:
Foto von Vitaliy Malykin Vitaliy Malykin CEO von Design4u Köln Tel.: +49 2219753416 E-Mail: webmaster@design4u.org Websites: ,
Vitaliy Malykin (Dipl.-Kfm.) ist seit 2005 in den Bereichen Webentwicklung, Online Marketing, SEO, SEM und SMO unterwegs. Zu seinen Fähigkeiten und Kenntnissen zählen u. a. Suchmaschinenoptimierung, Webentwicklung, Webdesign, WordPress Development, Storytelling, Erstellung und Optimierung von Longreads und conversionsbasierter Landing Pages, Growth Hacking, aber auch Kommunikation, Führung von remote Entwickler Teams, Unternehmensführung, Beratung und Business Development. Malykin realisierte diverse IT-Projekte, plante, implementierte und setzte SEO Strategien und Maßnahmen für mehrere bekannte Unternehmen in Deutschland, Europa, Russland und der Welt um.