Google hat die Anforderungen zum author.name in den Rich Snippets aktualisiert

  • Kategorie: Rich Snippets
  • Veröffentlicht am:
  • Wortanzahl: 112

Zusammenfassung:

Google hat die Anforderungen an strukturierte Daten für Bewertungen aktualisiert. Dies wird auf der Seite über die neuesten Änderungen in der Suchdokumentation berichtet.

Die Aktualisierung betrifft das Feld „author.name“. Es darf nun nicht mehr als 100 Zeichen umfassen. Andernfalls erhält die Seite kein entsprechendes erweitertes Ergebnis in der Suche. Diese Eigenschaft gehört zu den obligatorischen Eigenschaften.

Zur Erinnerung: Im Juni 2021 zog Google die Unterstützung für das Markup von Seiten mit Kritiken zurück und stufte diese Art von strukturierten Daten als veraltet ein. Im August 2021 wurde bekannt, dass Kundenrezensionen kein Signal für die Websuche sind, aber bei der Produktsuche von Google berücksichtigt werden können.

Über den Autor:
Foto von Vitaliy Malykin Vitaliy Malykin CEO von Design4u Köln Tel.: +49 2219753416 E-Mail: webmaster@design4u.org Websites: , , Wikipedia
Vitaliy Malykin (Dipl.-Kfm.) ist seit 2005 in den Bereichen Webentwicklung, Online Marketing, SEO, SEM und SMO unterwegs. Zu seinen Fähigkeiten und Kenntnissen zählen u. a. Suchmaschinenoptimierung, Webentwicklung, Webdesign, WordPress Development, Storytelling, Erstellung und Optimierung von Longreads und conversionsbasierter Landing Pages, Growth Hacking, aber auch Kommunikation, Führung von remote Entwickler Teams, Unternehmensführung, Beratung und Business Development. Malykin realisierte diverse IT-Projekte, plante, implementierte und setzte SEO Strategien und Maßnahmen für mehrere bekannte Unternehmen in Deutschland, Europa, Russland und der Welt um.