Neue Domainendungen: .ru war gestern, jetzt kommen .moskau und .москва

Veröffentlicht in: Verkaufen in Russland, am: 16 September 2014 | No Comments |

Bei der 50. internationalen Konferenz ICANN in London, wurden neue Domainendungen für und „.moskau“ und „.москва“ (kyr. Moskau) zugelassen. Die beiden Domainendungen dürften, neben einigen wenigen anderen, wohl zu den interessantesten Domainendungen für Russland zählen. Die ersten Domainregistrare, die die neuen Domainendungen zuteilen dürfen, sind Ru-Center, R01, Reg.Ru und Webnames. Die Anmeldefrist begann vom 10. Juni an.

.moskau, .moskwa. Domains

.moskau, .moskwa. Domains

 

Für die Registrare, die im neuen Geschäft mit den Domainendungen mitmischen möchten, müssen erst einige technische Voraussetzungen erfüllt werden. Sind diese Tests erfüllt, kann mit der Registrierung begonnen werden. Als erste dürfen Markeninhaber aus dem ICANN TMCH-Register dran. Zukünftige Webseitenbetreiber, die .moskau Domains registrieren möchten, müssen in Moskau oder Gebiet Moskau ansässig sein. Und so funktioniert es:

1. Phase: Vorregistrierung

Markennamen, Behörden oder anderen Rechteinhabern von Warenzeichen und Ähnlichem, werden gesondert betrachtet. Vergleichbares gilt bei Non-Profit-Organisationen. Diese können sich in einer ersten Phase, noch vor der eigentlichen Vergabe, vorregistrieren lassen und etwaige Rechte bei der Vergabe anmelden. Die erste Phase begann am 15 Juli 2014.

In der ersten Startphase von neuen Domains setzt erfahrungsgemäß ein großer Run ein, da bilden die neuen russischen Domains keine Ausnahme. Teuer wird die Registrierung in der 2. Phase, die bei den neuen, russischen Domainendungen zu einem wesentlich höherem Preis registriert werden können.

2. Phase: Premium-Registrierung

Während eines Zwei-Monats-Zeitraum läuft die Premium-Phase, in der die neuen Domains vergeben werden. Es kann mitunter sehr teuer werden. Die zweite Phase startet am 24 September 2014 und dauert zwei Monate an.

3. Phase: Registrierung zum Standartpreis

Alle Interessierten müssen sich noch bis Jahresende gedulden, denn erst dann wird eine -Registrierung zum regulären Preis möglich sein. Am 1. Dezember 2014 beginnt die Vergabe und somit die dritte Phase.

Moskau City

Moskau City

 

Innerhalb der ersten 2 Wochen sind bereits Künstlernamen, große Markennamen und auch Unternehmensnamen registriert worden, darunter sind namhafte internationale Unternehmen, wie Rolex, Tudor, Chanel, aber auch Touristikunternehme wie Expedia, TripAdvisor und Hotwire.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar