Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGVO in Kraft. Wir sichern Ihre Website ab.

Yandex wertet Adaptive Sites in der mobilen Suche auf!

Veröffentlicht in: SEO Russland, am: 25 Februar 2016 | 1 Comment |

Haben Websites, die responsive oder adaptiv erstellt wurden auch bei Yandex einen Einfluss auf das Ranking? Lange Zeit war das unklar. Yandex hat nun offiziell einen neuen Algorithmus gestartet, der bewirkt, dass Websites, die über Mobilgeräte abgerufen werden und responsive erstellt wurden, definitiv besser ranken.

Smartphone

Smartphone. Bildquelle: flickr / Japanexperterna / CC BY 2.0

 

Responsive: offiziell ein Rankingfaktor bei Yandex

Die einfache Bedienung einer Website über Smartphone und Tablets kann so zu einer der Rankingfaktoren in der mobilen Suche werden. Aber auch nur auf diese mobile Suche bezieht sich das, denn wer über die klassische Desktopanwendung das Internet aufsucht, für den wird es wenig von Belang sein, ob die Site nun reponsive erstellt wurde oder auch nicht. Hier greift der Algorithmus nicht oder erst einmal nicht.

Was versteht Yandex unter einer optimierten Website?

Als optimierte Website bezeichnet man die Sites, die mehrere Anforderungen erfüllen muss. Es sollten keine horizontalen Bildabfolgen vorhanden sein. Die Inhalte der Site (Text, Bilder etc.) müssen sich an die Bildschirmgrößen anpassen. Die Site sollte weiterhin keine Elemente enthalten, die nicht von modernen und mobilen Browsern unterstützt werden. Zu diesen Elementen gehören Flash, Java-Applets und Silverlight-Ins. Um zu testen, ob eine Site diese Anforderungen erfüllt, empfiehlt sich Yandex.Webmaster.

Wladiwostok

Wladiwostok. Bildquelle: flickr / Uwe Brodrecht / CC BY 2.0

 

Der Algorithmus bekam bei Yandex den Namen „Wladiwostok“. Bei Yandex erklärt man den Namen durch die Tatsache, dass der größte Anteil der mobilen Internet-Nutzer im Jahr 2015 im Fernen Osten registriert wurde. Der Algorithmus funktioniert derzeit für Russland, jedoch sind für die kommenden Monate auch die Ukraine, Weißrussland, Kasachstan und die Türkei geplant.

Lesenswert: Internetdurchdringung in Russland. Eine Studie von Yandex

Die Absicht, Responsive Design als Rankingfaktor auf die Abfrage über Mobilgeräte mit in ein Ranking einzubeziehen, wurde von der Suchmaschine Yandex bereits im November 2015 angekündigt.

Nach Schätzungen von Yandex sind rund eine Millionen der häufig besuchtesten Sites im russischen Segment bereits für mobile Geräte optimiert. Klingt erst einmal nach einem beträchtlichen Teil, dennoch sind es nur rund 18 Prozent. Beim weltweiten Kontrahenten Google nannte sich das Update „Mobilegeddon“ und es ist nicht ganz so eindeutig wie bei Yandex, inwiefern sich das in dem Maße auf ein Ranking (zumindest für die Desktop-Suche) auswirkt.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar