Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGVO in Kraft. Wir sichern Ihre Website ab.

Yandex friert Yandex.Catalog ein

Veröffentlicht in: SEO Russland, am: 3 Januar 2018 | No Comments |

Yandex berichtete über das Einfrieren von Yandex.Catalog, das nach einiger Zeit abgeschlossen sein sollte. Die Annahme von Bewerbungen zum Hinzufügen neuer Seiten wurde bereits beendet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Funktionalität des Katalogs, die sich auf die Einreichung von Websites in der Suche bezieht, komplett beendet wird. Die Möglichkeit, über den Katalog hinzugefügte Regionen zu bearbeiten, wird zu Beginn des nächsten Jahres in Yandex.Webmaster übertragen und dort angezeigt.

Yandex Catalog

Yandex Catalog

 

Warum schließt Yandex das YaCa?

Das Yandex-Team erwähnte in seiner Entscheidung zum Aus des Katalogs auch das, dass der ursprüngliche Einsatz von der bekannten Facettenklassifikation im Katalog heute nicht mehr zeitgemäß ist, aber auch dass diese heute von vielen Websites und anderen Verzeichnissen verwendet wird.

Lesen Sie auch: Webkataloge & SEO. Aus der Diplomarbeit SEO-Strategien

Aber der eigentliche Grund für die Schließung des YaCa ist natürlich der selbe, der auch zur Schließung von DMOZ im März 2017 geführt hat: Suchmaschinen haben gewonnen.

„Mit der Verbesserung der Suchtechnologien begann die Rolle der Kataloge in den Hintergrund zu treten. Mit der Einführung des neuen Korolyov-Algorithmus wurde klar, dass die Suche in der Suchmaschine alle Bedürfnisse im Katalog ersetzt und es ist nicht mehr notwendig ist sie zu unterstützen. Dies wird auch von unseren Nutzern bestätigt, heute schauen nur wenige Tausende User ins Verzeichnis“, sagen die Entwickler.

Yandex.Catalog. Statistiken

Bis vor Kurzem war Yandex.Catalog noch ein wichtiger Baustein im Yandex-Reich. Yandex.Catalog, im Jahr 2000 ins Leben gerufen, wurde schnell zu einer der beliebtesten Seiten des RuNet, das ständig von Millionen von Nutzern besucht wurde. Im Jahr 2011 waren 4.246.400 Nutzer im Alter von 12 bis 54 Jahren im Monat auf dem Verzeichnis.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar