Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGVO in Kraft. Wir sichern Ihre Website ab.

Yandex. Russland’s Marktführer

Veröffentlicht in: SEO Russland, am: 13 Februar 2009 | 25 Comments |

Heute ist der letzte Teil unserer Serie über . Zu guter Letzt berichten wir noch über Yandex. Yandex ist momentan die beliebteste russische Suchmaschine mit einem Marktanteil von 45% auf dem russischen Suchmaschinenmarkt.

Das Wort Yandex (Яндекс) bedeutet „Sprachindex“ oder aus dem Englischen „Yandex“ – „Yet Another Indexer“. Es existieren jedoch andere Bedeutungen, beispielsweise wenn man im Wort „Index“ das „I“ durch das russische „Я“ (Ya) ersetzt. Dann wird Yandex aus Index.

Yandex Logo

Yandex Logo

 

Yandex, die Nummer 1 auf dem russischen Markt

Die Yandex Geschichte beginnt 1990, mit der Entwicklung von Software und Suchtechnologien für ein Unternehmen namens „Arkadia“ (Аркадия). Innerhalb der nächsten 2 Jahren schaffte man 2 Systeme – die Internationale Klassifikation von Erfindungen sowie auch ein Katalog von Waren und Dienstleistungen.

Beide haben unter DOS gelebt und erlaubten es eine Dienstleistung zu finden indem man ein Wort aus dem mitgelieferten Wörterbuch eingegeben hat. 1993 beginnt Yandex (Arkadia) mit dem „Apersjan Labor“ (Institut für Informationsübermittlung der Russischen Akademie der Wissenschaften) zusammen zu arbeiten.

Yandex machte dadurch einen sehr großen Schritt nach vorne bei der Entwicklung der Suchtechnologien, die Suchfunktion der Software wurde schnell, flexibel und leistungsstark.

Yandex konnte schon immer Russisch

1996 hat es Yandex geschafft, ihre Besucher nicht mehr an das Wörterbuch zu binden. Im selben Jahr hat Yandex erfolgreich das Problem der Hypothesen gelöst was bedeutet, dass die morphologische Analyse auch nicht an das Wörterbuch gebunden war.

Traten bei der Suche unbekannte Worte oder grammatikalische Fehler auf, hat man schon damals Vorschläge bekommen. So macht es momentan auch Google mit seinen Google Vorschlägen auf Google.ru (jedoch noch nicht auf google.de)

Yandex Search Logo

Yandex Search Logo

 

Im Herbst 1997 war Yandex offiziell eröffnet, und seitdem wächst das Unternehmen ununterbrochen. Täglich nutzen über 5 Millionen Besucher Yandex-Suche und viele weitere Yandex-Tools und Services. Yandex bietet fast alles – Hosting, eine Foto-Plattform, Yandex.Maps, Video-Hosting (Youtube-ähnlich), ein Zahlungssystem und viel mehr.

Yandex stellt ein, Yandex hilft und spendet und überhaupt spielt Yandex eine sehr große Rolle in Russland’s Leben. Über 80% aller Russen kennen Yandex, für Google ist diese Zahl viel geringer.

Sehr wichtig ist die Tatsache, dass Yandex bereits 1997 sehr gut Russisch konnte, Morphologie und die Einzelheiten, die die Sprache so schwierig machte und womit Google noch heute zu kämpfen hat.

Yandex Umsatzquellen

Nach eigenen Angaben mach Yandex das größte Gewinn mit dem Verkauf der content-bezogenen Werbung. Yandex.Direkt (Яндекс.Директ) heißt der Service und ist das erste und das größte Systems von content-bezogener Werbung im . Jeden Tag zeigt Yandex.Direkt Anzeigen mehr als 10 Millionen Nutzern.

Die Werbung wird nicht nur innerhalb der Yandex-Suche gezeigt, sondern auch auf Zehntausenden von Partner-Websites, Mitglieder der (RSYA). Über 60000 Websites verdienen mit Yandex.Direkt.

Yandex Büro in Moskau

Yandex Bürogebäude in

 

Yandex Büros und Datacenter

Yandex hat Büros in Moskau, , (Russland), , , Simferopol (Ukraine) und in Kalifornien (USA). Yandex besitzt den größten Server-Park in Russland, sowie auch Server in der Ukraine und in Deutschland (Frankfurt). Yandex unterhaltet eigene Datacenter, so ähnlich wie Google es auch tut.

[Zu einem der wichtigsten und geschichtsträchtigsten Städte der Ukraine zählt das circa 350.000 Einwohner zählende Simferopol. Simferopol ist gleichzeitig die Hauptstadt der autonomen Republik Krim.]

Als Letztes möchte ich es noch einmal betonen – der russische Internetnutzer ist der glücklichste Internetnutzer der Welt! Es gibt Yandex und Google und Google hat deshalb keine monopolistische Stellung.

Yandex beantwortet Anfragen russischer Webmaster und Webseitenbetreiber zu Yandex.Direkt, Yandex Suche und Yandex Services innerhalb einer Woche, meistens sachlich, freundlich und kompetent, und nicht wie Google nach Monaten oder überhaupt nicht. Im Konkurrenzkampf um den russischen Suchmaschinenmarkt wird Yandex sicherlich überleben.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

25 Kommentare zum Beitrag : Yandex. Russland’s Marktführer

  1. Christian Fürst sagt:

    Hallo,

    gemäss aktuellen Zahlen aus Q3/2009 von Comscore hat Yandex im russischsprachigen Land sogar Google wieder abgehängt.
    Yandex setzt bei seiner Strategie auch auf die Entwicklung eigener Online-Tools.

    Mit dem Service „Яндекс.Деньги“ bietet es eine Geldfunktion an, die besonders in Russland gut ankommt.
    Des weiteren gibt es eine eigene Toolbar für Browser mit optimal integrierter Funktionalität wie zB Webmailer, Bildergallerie und einem Freundeskreis.

    Christian Fürst
    Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtsch.-Ing.

  2. Dorian Keller sagt:

    Mittlerweile ist bei uns die e-mail Adressendung „*@yandex.ru“ ein Filterkriterium für Spam und die offenbar manipulierbaren Bots der Suchmaschine per Firewall ausgesperrt. In dem man offenbar sämtlichen russischen Scriptkiddies und Cyberkriminellen e-Mail Adressen zur Verfügung stellt, möchte man einen erfolgreichen Markteintritt in Deutschland und eine Konkurenzfähigkeit zu Google offenbar vermeiden. – Nur für die Nörgler: Absender von „*@gmail.com“ fliegen auch schon auf dem e-Mail Server unbesehen in Richtung Dev0…

  3. Das habe ich aber ehrlich gesagt überhaupt nicht verstanden.

    die offenbar manipulierbaren Bots der Suchmaschine

    – manipulierbar von wem? Gibt es welche Bots, die durch diverse Techniken nicht manipulierbar sind?

    offenbar sämtlichen russischen Scriptkiddies und Cyberkriminellen e-Mail Adressen zur Verfügung stellt

    – ääähhh, das macht doch jeder kostenlose Email Anbieter, gmx, web.de, google etc.

    jetzt kommt aber das Beste:

    möchte man einen erfolgreichen Markteintritt in Deutschland und eine Konkurenzfähigkeit zu Google offenbar vermeiden

    wer will denn was vermeiden? Yandex wünscht sich einen Markteintritt in Deutschland, will aber diesen, sowie auch eine Konkurrenzfähigkeit selbst vermeiden?

    Yandex in Deutschland – das wäre aber geil! Das ist rein theoretisch nicht möglich, praktisch sowieso nicht, der Gedanke gefällt mir aber sehr 🙂

  4. Heinz Herrmann sagt:

    Yandex übertrifft bei weitem das was Google noch nicht geboten hat.
    Yandex bietet vieles spezieller und auch umfangreicher als Google.
    Ich wünsche der Firma viele viele Anhänger in Deutschland ,und auch in anderen Ländern.
    Gleich beim 1 Start habe ich alles das gefunden was ich je mal gesucht habe ,und bin immer noch nicht durch.
    Ich werde für Yandex überzeugt Reklame machen.
    Danke Yandex!

Deine Meinung ist gefragt! Hinterlasse einen Kommentar!

Name*
Email*

Kommentar