Regionale (lokale) SEO in Yandex, wie funktioniert sie?

Veröffentlicht in: SEO Russland, am: 23 März 2014 | No Comments |

Eine Regionalisierung bei den Suchmaschinen wird immer wichtiger. Yandex und Google übrigens auch, erkennen, dass für viele User ganz gezielt regionale Suchanfragen stellen. In Sprachräumen mit einer flächenmäßig kleineren Ausdehnung, mag das nicht ganz die Bedeutung haben, wie beispielsweise in Russland. Beim russischen Suchriesen gewinnt die regionale Suche immer mehr an Bedeutung.

Mit der Einführung von „Arzamas“-Algorithmus wurden Suchergebnisse erst einmal für 19 größte Regionen Russlands regionalisiert. Ein wenig später, mit der Einführung von „Konakowo“-Update, ist die Zahl der Regionen mit unterschiedlichen SERPs auf 1250 erhöht worden.
Wie funktioniert also die lokale SEO für Yandex? Dieser Artikel ist eine Fortsetzung von „Regionbezogene Suche und Auswirkungen auf SEO für Yandex“

Lesen Sie über russische Städte und Regionen:
Die zehn größten russischen Städte
Beliebteste russische Regionen für ausländische Investitionen

1. Feststellen, dass Suchanfrage lokal, bzw. „geoabhängig“ ist

Geoabhängige Suchanfragen sind bei Yandex die Anfragen, bei welchen sich die SERPs je nach Region unterscheiden. Der Internetnutzer bekommen in Moskau die einen Suchergebnisse und in Sankt-Petersburg die anderen. Die SERPs sind dementsprechend unverändert bei geounabhängigen Suchanfragen beispielsweise aus Nowosibirsk und Jekaterinburg.

Am einfachsten stellt man fest, dass die Suchanfrage geoabhängig im Yandex Regionen Vergleich Tool. Man wählt 2 unterschiedliche Regionen und gibt eine Anfrage ein. Sind Ergebnisse in der linken und der rechten Spalte unterschiedlich, hat man eine regionenabhängige, lokale Suchanfrage vor sich.

Regionabhängige Suchanfrage bei Yandex

Regionabhängige Suchanfrage bei Yandex

 

Ist eine Anfrage regionabhängig und möchte man in einer bestimmten Region unter der Anfrage gut gefunden werden, besteht eine der größten Schwierigkeiten darin, die Website der jeweiligen Region zuzuordnen. Danach führt man gewöhnliche SEO-Maßnahmen durch.

2. Weisen Sie Ihre Seite einer bestimmten Region zu

Am besten lassen sich Websites regional erfolgreich machen, indem man sie in Yandex einer bestimmten Region zuweist. Um in einer bestimmten Region in den Suchmaschinenergebnissen eine Top-Position zu erreichen, ist die regionale Zuweisung unverzichtbar.

Viele Websites werden automatisch bestimmten Regionen zugeschrieben, was häufig zu Fehlern führt. Neuen Websites wird die Region nicht sofort zugeordnet. Ein anderes Beispiel: eine regionale (Sub)Domain erhöht die Chancen richtig zugeordnet zu werde. Beispielsweise steht *.msk.ru für Moskau, *.spb.ru für Sankt-Petersburg.

Um als Webseitenbetreiber festzustellen, ob und welcher Region die eigene Webpräsenz zugewiesen wurde, kann man diese Informationen zur eigenen Site über Yandeks.Toolbar oder im Yandex.Webmaster abrufen. Stellt man fest, dass die Region nicht bzw. falsch zugeordnet wurde, sollte man Yandex in der Sache ein wenig nachhelfen. Dazu gibt es einige Möglichkeiten.

2.1 Die Region in Yandex Webmaster Tools angeben

Das ist der einfachste Weg. Es gibt aber auch Einschränkungen ein manueller Eintrag ist nur für Websites möglich, die den TIC von mehr als 10 haben.

Yandex Webmaster Tools. Der Website Region zuweisen

Yandex Webmaster Tools. Der Website eine Region zuweisen

 

2.2 Melden Sie Ihre Website in Yandex.Catalog an

Bis zu sieben verschiedene Region lassen sich eintragen, was gerade dann Sinn macht, wenn die Website in mehreren Regionen gleichzeitig befördert werden soll. Ein Eintrag in den Yaca ist mit Kosten von rund 12.500 Rubel verbunden, ist jedoch häufig lohnenswert.

In den Yandex Webkatalog werden auch Websites eingetragen, die keine kommerziellen Interessen verfolgen. Hier ist der Eintrag dann kostenfrei, wenn sich für die Allgemeinheit ein übergeordnetes Informationsinteresse ergibt. Das könnte immer dann der Fall sein, wenn Non-Profit-Organsationen oder beispielsweise caritative Zwecke vorliegen.

2.3 Yandex Support anschreiben

Das ist die beste Möglichkeit, falls man eine gute und informative regionale Website hat. Man meldet sie über Yandex.Webmaster Tools an und schreibt Yandex Support jedenfalls über Yandex Webmaster Tools.

Auch interessant:
Yandex, eine russische Suchmaschine
Yandex in der Top-30 größten russischen Unternehmen
Yandex verzichtet auf Backlinks
SEO Yandex

3. Regionaler Eintrag, regionale Inhalte

Eine Empfehlung die Yandex Webseitenbetreibern gibt, die einen regionalen Eintrag haben, ist, dass die Inhalte auf der (informativen) Website größtenteils regional sein sollten. User möchten ganz klar auf den ersten Blick erkennen, dass es sich um eine ortsansässige Präsenz handelt.

Die vollständige Anschrift des Unternehmens, die Region und die Telefonvorwahl dürfen daher bei kommerziellen Websites nicht fehlen. Enthält die Website Informationen zu Regionalbüros, sollten auch hier vollständige Adressen und Kontaktdaten enthalten sein.

Yandex.Maps verhilft Nutzern ebenfalls zu einer besseren Orientierung.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar