Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGVO in Kraft. Wir sichern Ihre Website ab.

Bezahlter Eintrag in Yandex.Catalog (Yaca). 10 wichtige Fakten

Veröffentlicht in: SEO Russland, am: 2 November 2013 | 3 Comments |

Man kennt 3 große Webverzeichnisse, die den Suchmaschinen gehören. Eins davon wurde komplett dicht gemacht, sein Name war Google Directory. Ein weiteres hat stark an Bedeutung verloren und wird nicht mehr gepflegt. Seine endgültige Schließung ist nur eine Frage der Zeit. Dabei handelt es sich um Yahoo! Directory. Bei dem dritten, DMOZ läuft es mal drunter mal drüber. Jedenfalls ist DMOZ nicht das, was es mal war. Der DMOZ-Eintrag ist an sich zwar ein positives Ereignis, wird aber nicht mehr so wie früher angestrebt.

Yandex.Catalog

Yandex.Catalog

 

Yandex Katalog

Die bekannteste russische Suchmaschine Yandex verfügt über eine Besonderheit: dem Yandex.Catalog, kurz Yaca. In dieses Verzeichnis kann man sich als Webseitenbetreiber auf Anfrage eintragen lassen. Diese kostenpflichtige Anmeldung lässt sich Yandex großzügig bezahlen, jedoch führt ein Eintrag auch dazu, dass die Website häufig besser rankt, da sie überprüft und quasi schon vorab als „trusted“ eingestuft wurde.


Lesen Sie hierzu auch:
Baidu und Yandex. Suchmaschinen außer Google
„Startup“. Ein Film über Yandex
Fehler bei SEO für Yandex von Yandex Support-Team. Die fünf wichtigsten SEO-Fehler
Yandex regionbezogene Suche

Bezahlter Eintrag in das Yandex Verzeichnis

Nun hat man sich entschieden: ein Eintrag im Yaca muss her. Die Website hat eine kommerzielle Ausrichtung, ein kostenloser Eintrag ist also nicht möglich. Bevor man weitere Online Marketing und SEO Maßnahmen in Russland, wie beispielsweise den Backlinkaufbau finanziert, lässt man die Website einmal von Yandex bestätigen. Hier sind 10 Fakten, die man im vor dem Eintrag in das Yandex Verzeichnis wissen muss:

1. Yandex behält sich das Recht vor, nicht jede Website verpflichtend in das Verzeichnis aufzunehmen, um so einen gewissen Qualitätsstandard zu halten. Man irrt sich, wenn man meint ohne Weiteres gegen Bezahlung garantiert aufgenommen zu werden.

2. Kosten für den Eintrag in Yandex.Catalog entstehen tatsächlich nur dann, wenn es zu einem Eintrag der Website kommt.

3. Die Kosten für den Eintrag in Höhe von 14.750 Rubel (November 2013), beinhalten die russische Mehrwertsteuer.

4. Bei 10 bezahlten Einträgen in das Yandex Verzeichnis ist der Eintrag der 11. Website kostenlos.

5. Yandex behält sich jederzeit das Recht vor, eine eingetragene Website aus dem Verzeichnis auszuschließen, wenn Veränderungen an der Website erfolgen, die gegen Grundsätze verstoßen oder wenn die Website eine andere thematische Ausrichtung bekommt.

6. Trotz eines Eintrages in das Yaca und der insgeheimen Klassifizierung als „Trusted Website“, kann es dennoch zu Abwertungen / Abstrafung der Website in Yandex kommen.

7. Für beispielsweise Non-Profit-Organisationen oder Webpräsenzen, die über keine kommerzielle Ausrichtung verfügen und von einem übergeordneten Interesse sind, besteht die Möglichkeit eines kostenlosen Eintrags in Ya.Ca. Es muss sich dabei um eine MFP Website handeln, sonst besteht absolut keine Chance.

8. Ein Yandex.Catalog Eintrag kann beim nächsten TIC-Update den TIC Wert drastisch erhöhen. Vor allem wenn Backlinks von Websites vorhanden sind, die auch im Yaca eingetragen sind.

9. Im Yaca werden nur Websites aufgenommen, die komplett fertig erstellt sind. Ausgeschlossen von einem Eintrag sind Webseiten, die im Entstehen sind (Baustellen) oder Sites mit beispielsweise leeren Kategorien oder Abteilungen.

10. Yandex Eintrag ist bei Bezahlung in ukrainischer Landeswährung (UAH, Hryvnia) um ca. 30% preiswerter.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar