Sankt-Petersburg. Russische Metropolen und Mega-Städte. Die zehn größten russischen Städte - Seite 3

Veröffentlicht in: Politik und Geschehnisse Russland, am: 1 März 2013 | No Comments |
 

Sankt-Petersburg – die Schöne (Санкт-Петербург)
Über eines sind sich Russen einig und nicht zu Unrecht trägt Sankt Petersburg den Beinamen: die Schöne. Knapp an der 5-Millionen-Grenze bewegt sich die Einwohnerzahl Sankt Petersburgs. Im Jahr 2012 waren es statistisch 4,95 Millionen Einwohner.

Sankt Petersburg gilt als eine der Kulturmetropolen und ist die nördlichst gelegene Metropole der Welt. Ihre historische Altstadt ist UNESCO Weltkulturerbe. Wirtschaftlicher Schwerpunkt liegt im Schiff- und Maschinenbau.

In den letzten Jahren siedelten sich, aufgrund der hervorragenden Lage, viele weitere Industrien an, unter anderem auch namhafte Unternehmen aus der IT-Branche.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar