Russische Metropolen und Mega-Städte. Die zehn größten russischen Städte

Veröffentlicht in: Politik und Geschehnisse Russland, am: 1 März 2013 | No Comments |

Was in anderen aufstrebenden Ländern wie China oder Indien bereits Realität ist, lässt sich nun auch in Russland feststellen: Landflucht. Es ziehen immer mehr Menschen in die Metropolen des 21. Jahrhunderts, um zu arbeiten und zu leben. Die vom renommierten Institut Statista (deutsches Pendant: Destatis) erhobenen Zahlen für das Jahr 2012 sprechen eine deutliche Sprache. Russlands Metropolen platzen aus allen Nähten.

Russische Metropolen und Mega-Städte

Russische Metropolen und Mega-Städte auf Russlands Karte

 

Wer jung ist und kann, tritt die Landflucht an

Nutzen Sie die bitte die Zahlennavigation um zur jeweiligen russischen Stadt zu gelangen.

  • 1. Übersicht
  • 2. Moskau
  • 3. Sankt-Petersburg
  • 4. Nowosibirsk
  • 5. Jekaterinburg
  • 6. Nischni Nowgorod
  • 7. Samara
  • 8. Kasan
  • 9. Omsk
  • 10. Tscheljabinsk
  • 11. Rostow am Don
Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar