Bauten im Hochpreissegment in Sankt-Petersburg. Bauwirtschaft und Bauunternehmen in Russland 2012 - Seite 4

Veröffentlicht in: Politik und Geschehnisse Russland, am: 9 März 2013 | No Comments |

Zwar wurde in Sankt-Petersburg zu Beginn des Jahres 2013 zweieinhalb mal weniger gebaut als in Moskau, aber in Bereich Wohnungen im Hochpreissegment oder auch „Untypischer Wohnungsbau“ ist St. Peterburg gleichauf mit Moskau.

L1, Etalon Gruppe, LSR

Marktführer in diesem Bereich ist das Unternehmen „L1“, das unter anderem die Wohnanlage „Premier Palace“, „Imperial“, „Classic“ und „Graf Orlov“ der Business-Klasse errichtet habt. Mit der Wohnanlage „London Park“ fasst „L1“ Fuß im Bereich städtischen Wohnungsbau.

Bauunternehmen Sankt-Petersburg

Bauunternehmen Sankt-Petersburg. Untypischer Wohnungsbau im Hochpreissegment

 

Den Löwenanteil am gesamten Bauaufkommen in Sankt-Petersburg hält die Etalon Gruppe, beim untypischen Wohnungsbau liegen sie auf dem zweiten Platz. Zu den realisierten Bauten dieses Unternehmens zählen unter anderem „Zaren Stolica“, „Letnii2 und „Rechnoi“ in der Komfort Klasse sowie auch „Prestige“ der Business Klasse.

Zu den Einrichtungen des Sankt-Petersburger Konzerns „LSR“ gehören „Grand Quarter“, „Smolny Park“, „Kovensky 5“, „Dom na Dvorianskoi“, „Radischtschew 39“ der Premium-Klasse, sowie auch Wohnanlagen der Komfort-Klasse „Antey“ und „Viva“.

Bauunternehmen in Sankt-Petersburg. Zahlen

Bauunternehmen

Laufende Bauprojekte 1. Jan 2013 (m2)

>Errichteter Wohnraum 2012 (m2)

>Errichteter Wohnraum 2011 (m2)

„L1 Baugesellschaft Nummer 1“

899 000

52 500

32 000

Etalon Group

551 185

20 622

86 559

„LSR“ Gruppe AG

224 162

119 792

„Glavstroi AG

157 136

263 685

281 453

Quelle: RBC Research

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar