Yandex erzielt eine Reingewinnsteigerung von 79 Prozent

Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce, am: 10 Mai 2013 | 2 Comments |

Die Quartalszahlen für das erste Quartal 2013 von Yandex sind raus. Demnach erzielte das Unternehmen im ersten Quartal dieses Jahres einen Reingewinn, der um 79 Prozent höher lag, als im Vergleichsquartal des Vorjahres. Die Reingewinn-Marge betrug 28,1 Prozent. Der Umsatz stieg um 57 Prozent auf umgerechnet 2,5 Milliarden Rubel (72,2 Millionen Dollar).

Yandex Büro in St. Petersburg

Yandex Büro in St. Petersburg

 

Arkady Volozh: weitgehende Pläne

Arkady Volozh, CEO von Yandex zeigt sich sehr zufrieden mit den Ergebnissen:

„Wir hatten in diesem Jahr begonnen einige unserer Produkte zu verbessern. Zunächst einmal haben wir unsere Seiten überarbeitet und um eine Reihe neuer Anwendungen aktualisiert, insbesondere Yandex.Market und Yandex Maps. Die stehen nun unseren Usern auch als App zur Verfügung“

Übersicht der Yandex Kennzahlen für das erste Quartal des Jahres 2012/2013:

89 Prozent am Gesamtumsatz hatte das Unternehmen mit content-bezogener Werbung erzielt.

Die Erträge aus dem Yandex Advertising Network stiegen im Vergleich zum Vorjahresquartal um 28 Prozent. Das machte 16 Prozent am Gesamtumsatz der russischen Suchmaschine aus.

Die Erträge aus bezahlten Klicks auf Anzeigen auf Yandex und Partner-Websites stiegen um 18 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Kosten pro Klick (CPC) verteuerten sich um 14 Prozent.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar