Vorbestellung für Smartphones mit Yandeks.Kit Firmware möglich

Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce, am: 10 April 2014 | No Comments |

Mit Yandeks.Kit stellt die russische Suchmaschine eine eigene Software und Bedienoberfläche für Smartphones. Es kombiniert die intuitive Benutzeroberfläche mit intelligenten Technologien von , die bei russischen Nutzern sehr beliebt sind. (wir berichteten)

Ab dem 2. April ist es nun möglich Vorbestellungen für das Huawei Honor 3 mit installierter Yandex Software zu tätigen. Der Verkaufsstart ist der 8. April 2014. Der Verkauf weiterer Smartphonemodelle, wie beispielsweise Explay Flame , bei denen ebenfalls Yandex Firmware installiert ist, hat bereits begonnen.

Yandex.Kit Smartphones

Yandex.Kit Smartphones. Huawei Honor 3, Explay Flame

 

Die Zusammenarbeit zwischen dem chinesischen Smartphonehersteller Huawei und Yandex passen genau in die Strategie beider Unternehmen, um ihre Produkte in den russischen Markt zu bringen.

Mehr über Yandex:
Yandex, das größte russische IT-Unternehmen
Yandex Bilanz 2013
Yandex Taxiruf
Yandex im Taxi Geschäft
Startup, ein Film über Yandex

Das Hardware-Software Paket:

Das Huawei Honor 3 hat einen 4,7 Zoll Bildschirm, eine 13 Megapixel Kamera und alles, was man von einem modernen Smartphone erwartet. Die Firmware von Yandex ist in russischer Sprache und bietet dem Nutzer natürlich die hauseigene Suchmaschine, sowie auch Yandex. und Yandex.Disk.

Yandex unterstützt dabei den einfachen Anschluss weiterer Geräte. Was für viele russische Nutzer einer der schlagenden Argumente ist und auch maßgeblich der Grund für den Erfolg und der weiten Verbreitung der Yandex Firmware ist – alles funktioniert auf Russisch und auch die Tastatur ist vollwertig auf die russische Sprache ausgelegt.

Huawei Honor 3, Explay Flame Smartphones

Huawei Honor 3, Explay Flame Smartphones

 

Spaß- und Entertainment-Faktor Smartphone:

Auf Huaweis Honor 3 muss man Spiele und nicht erst lange suchen. Ein Klick auf eine vorbereitete Liste auf der Bedienoberfläche und schon ist man mit einem der sozialen Netzwerke verbunden oder hat sich ein Spiel geöffnet.

„Wir versuchen nah an den Erwartungen unserer Kunden orientiert zu arbeiten. Da ist auch der Grund, warum wir in Zusammenarbeit mit der Firma Yandex ein Smartphone entworfen haben, was diesen Erwartungen gerecht wird. Jedoch sind nicht nur Ideen aus unseren Häusern in die Entwicklung mit eingeflossen. Wir haben auch immer versucht auf den User zu hören.

Noch während der Arbeit am gemeinsamen Smartphone haben wir bereits Vorbestellungen erhalten, noch bevor die ersten Geräte über den offiziellen Onlineshop angeboten wurden“

– teilte der Marketing Direktor von Huawei Consumer Business Group Russland, Alexey Gromakov mit.

Mehr zum Thema Smartphone:
Quartalszahlen, Googles zweites Standbein, Microsofts Abschreibung
dazu noch: The Innovator’s Dilemma
Otto bringt mit Yapital sein eigenes Bezahlsystem
Zahlen mit dem Smartphone und PayPal in stationären Läden

Yandeks.Shell ist eine Schnittstelle, die in 3D Darstellung arbeitet. Über diese Schnittstelle können Anwendungen genutzt werden, wie beispielsweise ein 3D Kalender. In ihr können Inhalte erstellt und organisiert werden. Das Gerät ist in schwarz erhältlich und wird für 12.990 Rubel über die oft virtuellen Ladentische gehen.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar