Medienmärkte Kasachstan, Weißrussland, Baltikum. Top Medienunternehmen und Medienmärkte im postsowjetischen Raum - Seite 4

Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce, am: 21 Mai 2013 | 7 Comments |

Weitere postsowjetische Märkte bestehen, Kasachstan ist einer davon. Dort ist der Marktführer „Arna “, zu der TV-Sender Evrasia, Kasachstan, Khabar und El Arna gehören. Man spricht von Verbindungen zur Tochter der derzeit amtierenden Präsidenten Nursultan Nasarbajew.

In Weißrussland befindet sich alles unter Staatskontrolle. Es gibt fünf nationale Fernsehsender: Belarus-1, Belarus-2, Belarus-3, Belarus-24 und NTV-Belarus. Weiterhin unterhält man die Radiosender: Belarus, Capital und Radius-FM.

Baltikum

Im Baltikum ist die „Modern Times Group“ der eindeutige Marktführer. Das stark durch schwedische Beteiligung geprägte unterhält in allen drei baltischen Staaten den Entertainment-Kanal TV 3. Den Schweden gehören auch Kanal LNT und der ausschließlich in russischer Sprache aufgebaute TV 5. In gehört der Holding der Frauen-TV-Sender TV 8.

„Erste Baltic“ ist ein Fernsehsender, der Inhalte aus dem russischen ersten Fernsehen übernimmt und in den baltischen Staaten ausstrahlt gehört der „Baltic Media Alliance“ in

 

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar