Russische Post und MasterCard: gemeinsame Projekte

Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce, am: 11 Februar 2013 | No Comments |

Wie aus Fachkreisen des Internationalen Enconomic Forums (Sankt-Petersburg) bekannt wurde, planen die Russische Post und das Kreditkartenunternehmen MasterCard eine Zusammenarbeit und die bessere Nutzung und Entwicklung innovativer Finanzprodukte in Russland. Ein Teil des Abkommens wurde schon von den Generaldirektoren beider Unternehmen Alexander Kiselev und Ilya Riaby unterzeichnet.

Russische Post und Mastercard

Russische Post und Mastercard. Gemeinsame Projekte

 

Abkommen zwischen Russischer Post und MasterCard

Durch diese Vereinbarung können Kunden der Russischen Post alle Zahlungsvorgänge, wie auch Porto und Paketversand mit der MasterCard bezahlen. Wahlweise haben Kunden auch die Möglichkeit, neben den herkömmlichen Kreditkarten, auch innovative Technologien, wie der kontaktlosen MasterCard PayPass zum Bezahlen zu nutzen.

Das neu geschlossene Abkommen beider Unternehmen sieht eine Reihe weiterer gemeinsamer Projekte vor, die bei der russischen Post umgesetzt werden sollen. Ein neuer Hoffnungsträger bildet dabei ein Pilotprojekt, bei dem über 2000 Poststellen mit PayPass-Terminals ausgestattet werden, die dann kontaktloses Bezahlen ermöglichen sollen.

Know-how im Bereich der E-Zahlungen

Ein weiteres Pilotprojekt ist die MasterCard-Mobile-Plattform für Online-Zahlungen in die Organisationsstruktur der russischen Post einzubinden. Desweiteren sollen in Zukunft auch Überweisungen mit MasterCard Money Send über die russische Post abgewickelt werden, sowie auch das MasterCard Treueprogramm.

Darüber hinaus ist die russische Post sehr an der Technologie des kontaktlosen Bezahlens im Mobilfunk Bereich interessiert, die auf der NFC-Technologie basiert, mit der bereits das MasterCard PayPass funktioniert.

Beste Zukunftschancen sieht der Generaldirektor der russischen Post, Alexander Kiselev:

„Die Kooperation zwischen der russischen Post und MasterCard eröffnet neue Möglichkeiten für den Kunden. Unsere Zusammenarbeit wird bei der Implementierung innovativer Technologien helfen und den Service für den Kunden verbessern. So werden die Dienstleistungen der Post qualitativ besser und komfortabler.“

Ein ebenfalls positives Bild zeichnet der Generaldirektor von MasterCard, Ilya Riaby:

„Unsere Mission ist es, die Zahlungen sicherer und einfacher zu machen. Wir freuen uns sehr speziell auf Russland und den russischen Markt abgestimmte Produkte in Zusammenarbeit mit der russischen Post zu entwickeln.“

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar