Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGVO in Kraft. Wir sichern Ihre Website ab.

PayPal gründet Tochtergesellschaft in Russland

Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce, am: 3 April 2013 | 3 Comments |

Nachdem PayPal in Russland die Zulassung beantragt hat (wir berichteten) teilt die russische Zentralbank mit, dass sich das Zahlungssystem PayPal mit einer Einlage von 18 Millionen Rubel als Nicht-Bank-Organisation registriert hat und tritt so endgültig auf den mittlerweile stark umkämpften russischen Markt für Zahlungssysteme.

Paypal Russland

Paypal Russland

 

Die Zentralbank weist auf Ihrer Website jedoch auch hin, dass das Einlagenkapital PayPal noch nicht vollständig eingezahlt sei und somit auch noch keine abschließende Lizenz erteilt werden kann. Dafür hat PayPal aber noch reichlich Zeit.

Nachtrag: PayPal hat endlich seine Lizenz für Russland

Wie die Zeitung „Iswestija“ auf Ihrer Website berichtet, sind die offiziellen Gründer von PayPal Russland zwei singapurische Unternehmen: PayPal und PayPal Payments Pte Ltd. Die Geschäfte werden von Singapore aus geleitet. Vorstandvorsitzender wird Paul Charles Kurshon Gildas werden. Russische Investoren sind scheinbar nicht beteiligt.

PayPal arbeitet bereits auf dem russischen Markt, aber mit Einschränkungen, da bis dato Auszahlungen nur auf Konten bei US-Banken zu machen waren. Das soll sich in Zukunft aber ändern.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

3 Kommentare zum Beitrag : PayPal gründet Tochtergesellschaft in Russland

  1. ktu82 sagt:

    Und jetz? Passiert ist gar nix! Schade!

Deine Meinung ist gefragt! Hinterlasse einen Kommentar!

Name*
Email*

Kommentar