"Sputnik". Russisches Google. IT-Technologie: russische Pendants zu Skype, iPhone und Co. - Seite 5

Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce, am: 12 Dezember 2014 | 1 Comment |
Sputnik

“Sputnik”. Russisches Google

 

Russisches Google: Staatliche Suchmaschine „Sputnik“
Entwickler: Rostelecom
Investitionen: 20 Millionen US-Dollar
Aktueller Status: Das Projekt Sputnik läuft

Die staatlich initiierte Suchmaschine Sputnik, die zunächst auf allen Behördenrechnern installiert wurde, ist eine Art bereinigte Suchmaschine, da sich auf ihr beispielsweise keine extremistischen oder pornografischen Inhalte darstellen lassen. Eines der zentralen Elemente sind die Funktionen, wie der Behördendienst, der es Bürgern ermöglicht Behördengänge einzusparen und online mit Ämtern zu kommunizieren. Außerdem ist ein intelligentes Beschwerdebuch in die Suchmaschine integriert.

Obwohl Sputnik das Label Staatssuchmaschine anhaftet, betonen die Macher immer wieder, dass es sich um ein vornehmlich kommerzielles Angebot handele.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar