IT-Technologie: russische Pendants zu Skype, iPhone und Co.

Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce, am: 12 Dezember 2014 | 1 Comment |

IT-Unternehmen, Gadgets und Software-Produkte, die im Westen funktionieren, haben oft ein russisches Pendant, vielleicht alles ein wenig patriotischer, aber nicht unbedingt schlechter. Von einem bloßen Kopieren zu sprechen, würde der IT-Branche in Russland keinesfalls gerecht werden, denn nicht eben selten kommen die Neuerungen aus den GUS-Ländern und finden nachfolgend ihr Gegenstück im Westen.

Das ist derzeit eher noch selten und es werden dort häufiger Projekte umgesetzt, die vielleicht in Silikon Valley ihren Ursprung finden, aber die jungen Wilden der IT-Szene stehen diesseits und jenseits der Wolga sprichwörtlich in den Startlöchern.

Russische IT-Produkte

Russische IT-Produkte.. und russische IT-Entwickler

 

„Dank“ westlicher Sanktionen

Auch seitens der Regierung erkennt man immer stärker die Bedeutung im Bereich IT und man sucht auch dort nach neuen und modernen Einflussmöglichkeiten für den Staat. Vielleicht heute mehr denn je, „dank“ Sanktionen seitens Westen. In der jüngsten Vergangenheit musste man keineswegs zwischen den Zeilen lesen, um zu verstehen, welcher Kurs gerade in Russland eingeschlagen wird. Präsident Putin kommt nicht umher, immer wieder zu betonen, wie wichtig das Nationale und die Unabhängigkeit vom Westen sei.

Neun russische IT-Produkte

Genau in diese Zeit der „erzwungenen Besinnung“ aufs Nationale, kommen Nachrichten aus der Wirtschaft, die diese politisch motivierten Vorhaben bekräftigen. Derzeit laufen die Arbeiten am Projekt eines nationalen Zahlungssystems, um sich von ausländischen Zahlungsanbietern, wie Visa und MasterCard, wenigstens innerhalb Russlands unabhängig zu machen.

Auch im stark wachsenden Segment der Reisen und Hotelbuchungen, arbeitet man an einem eigenen Reservierungssystem, bei dem das Ministerium für Kultur federführend beteiligt ist. Experten sprechen von einem russischen Pendant zu Booking.com.

Wie wettbewerbsfähig und technologisch auf der Höhe der Zeit, auch die staatlich initiierten Projekte sind, zeigen folgende neun Beispiele aus Russlands IT-Branche, für die sich immer auch das westliche Pendant finden lässt.

Nutzen Sie die bitte die Zahlennavigation um zur jeweiligen Beitrag zu gelangen:

1. Übersicht
2. „Kommunikator“. Russisches Skype
3. „YotaPhone“. Russisches iPhone
4. „Plastic Logic“. Das elektronische Lehrbuch
5. „Sputnik“. Russisches Google
6. „Yandeks.Kit“. Russisches Android
7. „GLONASS“. Russisches GPS
8. „Synergie“. Russisches Windows
9. „RoMOS“. Russische iOS
10. „Elbrus“. Russisches Intel

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar