Holodilnik.ru. Die 30 größten russischen IT- und Internet-Unternehmen 2012 - Seite 7

Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce, am: 2 Dezember 2013 | No Comments |
Holodilnik .ru Logo

Holodilnik .ru Logo

 

Gründungsjahr: 2003
Einnahmen: $ 262.000.000
Anzahl der Mitarbeiter: 748

„Holodilnik“ heißt im Russischen Kühlschrank. Im Geschäftsjahr 2012 verkaufte dieser erfolgsverwöhnte Onlineshop mehr 1 Millionen Einheiten an einzelnen Haushaltsgeräten. Gründer und Eigentümer des Unternehmens sind der Geschäftsführer Valery Kovalev und seine Frau, die 72 Prozent des Unternehmens besitzen. Die restlichen 28 Prozent hält ein dritter Anteilseigner, der namentlich nicht genau bekannt ist.

Das Geschäft entstand aus dem herkömmlichen Ladenhandel im Jahr 1993. Zu den Hauptabsatzgebieten der Haushaltsgeräte zählen mit 95 Prozent Anteil Moskau und Sankt-Petersburg. Dass man im Unternehmen mit der Zeit geht, zeigt alleine schon die Tatsache, dass man auf der Website Superholodilnik.ru, die Ware in 3D dargestellt wird, Entwicklungskosten von 500.000 US-Dollar sind in das Projekt geflossen. Jetzt können Kunden sich die Produkte von allen Seiten und in zahlreichen Details ansehen.

Zusätzlich zum Onlinegeschäft, besinnt sich das Unternehmen auf alte Zeiten und eröffnet in einem seiner stärksten Märkte, Moskau, ein Ladengeschäft, wo die Marken Bosch, Siemens und Neff verkauft werden. Online goes Offline.

Einzigartig dürfte wohl auch der Umstand sein, dass in einem Unternehmen dieser Größenordnung, der Firmenchef im Firmenforum persönlich unterwegs ist und schon mehr als 3000 Beiträge veröffentlicht hat, durchschnittlich also ca. 1,06 täglich.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar