DHgate.com kommt nach Russland

Veröffentlicht in: Online Handel und E-Commerce, am: 12 September 2015 | No Comments |

Nach AliExpress und JD.com wagt es nun auch ein weiterer großer Händler aus China nach Russland, DHgate.com. Wie andere zuvor, hat DHgate.com einen starken Logistik-Partner an seiner Seite, SPSR-Express und auch in Sachen Zahlungsdienst baut man auf Qiwi.

Der russische Online Handel ist vielversprechend und das Umsatzvolumen aus dem grenzüberschreitenden Handel in Russland belief sich auf gesamt sieben Milliarden US-Dollar im Jahr 2014. Fast zwei Drittel des Umsatzes kamen von chinesischen Internetunternehmen.

DHgate.com Logo

DHgate.com Logo

 

Es wird zu einer intensiven Zusammenarbeit zwischen DHgate.com, dem russischen Lieferdienst SPSR Express und dem Zahlungsdienstleister Qiwi kommen. Allesamt starke Partner im russischen Markt.

Neue Macht im Internet – der digitale Eroberungsfeldzug Chinas

Per Nachnahme

Eine Besonderheit, die DHgate.com anbietet, ist die Zahlung per Nachnahme. In Russland und da insbesondere in den noch nicht so erschlossenen Regionen, zahlt man nicht gerne im Voraus oder über Zahlungssysteme. Alex Vasilev, der Leiter für internationale Entwicklung bei SPSR Express sieht daher für dieses System die besten Zukunftsaussichten:

„Die Zusammenarbeit mit DHgate.com sieht das erste Mal eine Service-Zahlung und Lieferung per Nachnahme vor. Anders als bei JD.com oder AliExpress, bei denen wir die Ware nur nach Vorauszahlung ausliefern.“

Die Leistungen von SPSR-Express

SPSR-Express bietet als Logistikpartner die vollständige Palette der Dienstleistungen an: von der Aufnahme der Ware im Versender-Land China, bis zur Auslieferung an den Endempfänger in Russland. Die Lieferzeiten werden auch in diesem Bereich immer kürzer. Nach Moskau beträgt die Lieferzeit zwei bis drei Tage, bis zu sechs Tage kann die Lieferung in die Regionen in Anspruch nehmen.

Top 30 ausländische Online-Händler in Russland 2013

Qiwis Rolle

„Qiwi ist als Zahlungsdienstleister einmal mehr in der Funktion den Zahlungsverkehr reibungslos ablaufen zu lassen, aber auch die Risiken zwischen Käufer und Verkäufer zu minimieren“
– erklärt der Projektleiter, Edwin Lukanow.

„Der Verkäufer bekommt den Betrag umgerechnet in US-Dollar, nach dem aktuellen Wechselkurs zum Zeitpunkt der Bestellung im Online-Shop. Das Interesse an diesem Produkt jetzt zeigen viele Marktteilnehmer im grenzüberschreitenden Handel“ – fügt er hinzu.

ru.dhgate.com Screenshot 11.09.2015

ru.dhgate.com Screenshot 11.09.2015

 

DHgate.com

DHgate.com wurde bereits im Jahr 2004 gegründet und das Unternehmen verfügt über mehr als 5,5 Millionen Kunden, die aus 224 Ländern kommen. Das Warensortiment umfasst 30 Millionen Produkte aus den verschiedensten Kategorien: Elektronik, Accessoires, Haushaltswaren, Kleidung und Kosmetik.

DHgate.com ist das zweite Projekt von Diana Wang, die 2004 auch den Online-Shop Joyo.com gegründet hat, der von Amazon nachfolgend für 75 Millionen US-Dollar gekauft wurde und heute als Amazon-China bekannt ist.

DHgate.com ist zum dritten Online-Marktplatz aus China geworden, der auf den russischen Markt kommt. Marktführer sind weiterhin AliExpress und JD.com
So kommt es auch, dass sich der Leiter der Alibaba Group in Russland, Mark Zavadsky, gelassen gibt:

„Der Erfolg, den AliExpress in Russland hat, scheint in China nicht unbemerkt geblieben zu sein, wir freuen uns, dass auch anderen Unternehmen diesen Weg beschreiten.“

Das Volumen des grenzüberscheitenden Handelns im Jahr 2014 betrug sieben Milliarden US-Dollar. Für 2015 wird mit einer Verdopplung gerechnet. Der Präsident der internationalen Unternehmensgruppe JD.com, Victor Xu, schätzt die potenziellen Käufer auf 75 Millionen Menschen, davon 20 Millionen aktive Käufer, derzeit ein.

In den kommenden Jahren wir die Häufigkeit der Einkäufe zunehmen. Darüber hinaus gibt es ein erhebliches Potenzial für Wachstum des durchschnittlichen Warenkorbwerts, der im vergangenen Jahr sich bereits auf rund 3.300 Rubel belief.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar