Webdesign mit Parallax-Effekt, WordPress als CMS und SEO für eine Spedition aus Köln

Projektbeschreibung

Bei dem Unternehmen WL-Logisik handelt es sich um eine Spedition und Logistik-Unternehmen, das sich auf Transporte nach Polen und den osteuropäischen Raum spezialisiert hat. Das gut eingeführte Unternehmen mit Hauptsitz in Köln verfügt über eine eigene Fahrzeugflotte, sowie auch eine Niederlassung in Polen.

Durch die zusammenwachsenden Märkte in Osteuropa bekommen deutsch-polnische Speditionen eine zunehmend wichtige Bedeutung. Der ungehinderte Warenverkehr und Güterbeförderung innerhalb Europas weist jedoch einige länderspezifische Besonderheiten auf, die erfahrene Logistik-Unternehmen wie WL-Logistik kennen.

WL-Polen Startseite

WL-Polen Startseite

 

Webdesign. Parallax

Bei dem Parallax-Effekt handelt es sich um einen relativ neuen, und man kann sagen, innovativen Trend im Webdesign, der sehr gut ein innovatives Unternehmen wie WL-Logistik nach außen hin präsentiert. Parallax ist im eigentlichen Sinne eine optische Täuschung, die man als Designelement so ansetzen kann, dass der Eindruck einer Bewegung und einer räumlichen Dimension entsteht.

WL-Polen Parallax Effekt

WL-Polen Parallax Effekt

 

Außerdem setzt die Website auf eine Reihe moderner CSS3-Techniken, die eine besondere Darstellung und Hervorhebung ermöglicht. Die Website ist modern, wirkt hell und freundlich hebt sich von der Masse durch innovatives Design ab.

WL-Polen CSS3 Elemente

WL-Polen CSS3 Elemente

 

WordPress als CMS

Da wir für vorliegenden Kunden einige Webpräsenzen realisiert haben, die auf dem CMS WordPress basieren, haben wir uns erneut für WordPress entschieden, zum Einen da es nach wie vor ein Content Management System darstellt, was auf der Höhe der Zeit ist, zum Anderen es für unseren Kunden sehr praktikabel ist.

Mit WordPress erhält unser Auftraggeber ein CMS an die Hand, mit dem er eigenständig und jederzeit Inhalte verwalten, abändern und aktualisieren kann. Der Parallax-Effekt lies sich auf WordPress einwandfrei anwenden.

Suchmaschinenoptimierung

Bei der Logistikbranche handelt es sich um ein mittel- bis stark umkämpftes Marktsegment, dass es unter SEO Gesichtspunkten zu berücksichtigen gilt. Derzeit laufen die SEO-Maßnahmen noch an und die monatliche Auswertung zeigt positive Effekte. Anvisiert sind zur Zeit relevante Suchbegriffe rund um Spedition, Logistik, Transporte und Transportmittel meist in Zusammenhang mit Destination.

Auszug der erbrachten Leistungen:

  • Webdesing
  • Parallax-Effekt
  • CSS3
  • Wordpress als CMS
  • Umsetzung und Programmierung von Wordpress Templates
  • Installation und Einrichtung von WordPress
  • Suchmaschinenoptimierung
  • SEO Wordpress
  • Content- und Backlinkaufbau