TV-Spots machen Werbung für WordPress

Veröffentlicht in: Online Marketing, am: | No Comments |

Das wohl bekannteste Content Management System WordPress macht zum ersten Mal seit Bestehen TV-Werbung. In fünf aufeinanderfolgenden Videos wird schrittweise erklärt, wie WordPress kleinen und mittleren Unternehmen hilft.

Auf dem YouTube-Channel von WordPress laufen die Werbespots unter dem Slogan „Free to be“. Sie richten sich beispielhaft an Unternehmen aus Detroit, die WordPress für die geschäftliche Entwicklung nutzen können.

WordPress – Probleme und Lösungen

Mehr Werbung für WordPress

Matt Mullenweg, Chef des Mutterkonzerns Automattic, schrieb in seinem Blog, dass die Werbung im Testbetrieb für sechs Testmärkte platziert wird. Jedoch sind diese Märkte nicht näher benannt worden. Bereits 2016 kündigte Mullenweg auf der „State oft the Word“ Konferenz an, 2017 im Bereich Marketing zu investieren.

Free to be Werbespots

Über den Autor:
Foto von Vitaliy Malykin Vitaliy Malykin CEO von Design4u Köln Tel.: +49 2219753416 E-Mail: webmaster@design4u.org Websites: , , Wikipedia
Vitaliy Malykin (Dipl.-Kfm.) ist seit 2005 in den Bereichen Webentwicklung, Online Marketing, SEO, SEM und SMO unterwegs. Zu seinen Fähigkeiten und Kenntnissen zählen u. a. Suchmaschinenoptimierung, Webentwicklung, Webdesign, WordPress Development, Storytelling, Erstellung und Optimierung von Longreads und conversionsbasierter Landing Pages, Growth Hacking, aber auch Kommunikation, Führung von remote Entwickler Teams, Unternehmensführung, Beratung und Business Development. Malykin realisierte diverse IT-Projekte, plante, implementierte und setzte SEO Strategien und Maßnahmen für mehrere bekannte Unternehmen in Deutschland, Europa, Russland und der Welt um.
Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar