Ebay und PayPal auf Wachstumskurs

Veröffentlicht in: Online Marketing, am: 30 April 2013 | No Comments |
Inhaltsverzeichnis:
      1. eBay Nutzerstatistiken

Die Geschäfte beim Auktionsriesen eBay könnten nicht besser laufen. Da verwundert es auch nicht, dass das Zahlungssystem PayPal – seit dem Jahre 2002 ein Tochterunternehmen von eBay – noch kräftiger wächst als eBay selbst. Derzeit belaufen sich die Anzahl der bei Paypal registrierten Konten auf 128 Millionen. Einen besonderen Wachstumsmarkt der Zukunft sieht PayPal in der Bezahlung über Smartphones.

eBay Russland

eBay

 

eBay Nutzerstatistiken

Bei eBay kommt das Wachstum nicht ins Stocken. Der Umsatz stieg im Vorjahresvergleich um 14 Prozent auf derzeit rekordverdächtige 3,7 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn verbesserte sich infolgedessen um 19 Prozent auf satte 677 Millionen Dollar.

Weltweit sind bereits rund 116 Millionen Nutzer bei eBay registriert. 2012 war das ein Plus von ca. 14 Prozent an aktiven Konten. Das Auktionshaus aus Kalifornien finanziert sich – im Vergleich zu Amazon – ausschließlich über Gebühren und Verkaufsprovisionen, die pro Transaktion fällig werden.

Was anfänglich noch als Markt konzipiert war, auf dem Konsumenten ihre Waren versteigern konnten, entwickelt sich immer mehr auch zu der Handelsplattform für Händler, die ihre Ware zu Festpreisen anbieten.

Wir berichteten vor Kurzem über:
Gründung einer PayPal Tochtergesellschaft in Russland
Expansion und kräftigen Wachstum von eBay auf dem russischen Markt

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar