Thomann. Die Erben von Quelle. Die TOP 10 Onlineversender - Seite 9

Veröffentlicht in: Online Marketing, am: 28 Februar 2013 | 4 Comments |
Thomann Logo

Thomann Logo. Logo: Wikipedia

 

Platz 8: Thomann
Rund 348 Millionen Euro Umsatz bescherte das Onlinegeschäft für das auf Musiker spezialisierte Geschäft. Das traditionsreiche Musikhaus aus Bayern wurde 1990 grundlegend von Hans Thomann jun. umstrukturiert und bereits 1992 auf Versand umgestellt. Neben dem Ladengeschäft wurden Kataloge an Kunden geschickt. Heute beträgt die monatliche Auflage des Prospekts rund 1,25 Millionen. Mit seinen Thomann Cyberstore hält das Unternehmen sich als umsatzstärkster europäischer Onlinehop für Musikerbedarf.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

4 Kommentare zum Beitrag : Die Erben von Quelle. Die TOP 10 Onlineversender

  1. Birte sagt:

    Manchmal sehne ich mich noch an die Zeiten in den 70er und 80er Jahren zurück, in denen manchmal drei oder vier Kataloge zu Hause auf dem Tisch lagen. Darin konnte man herrlich die Zeit verbringen und davon träumen, wie das so wäre sich ein Wohnung einzurichten oder etwas anderes zu besitzen. Die Kataloge wogen Kilos. Ich finde dieses Einkaufserlebnis kann heute kein Onlineshop per Mausklick schaffen. Visuell schaffen das vielleicht Onlineshops, aber was ist mit der Haptik und dem Geruch nach Druckereifarben………?

Deine Meinung ist gefragt! Hinterlasse einen Kommentar!

Name*
Email*

Kommentar