Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGVO in Kraft. Wir sichern Ihre Website ab.

Chinas größter Einzelhändler JD.com plant Börsengang

Veröffentlicht in: Online Marketing, am: 14 Mai 2014 | No Comments |

Wie die Zeitung „ Technology News“ mitteilte, plant Chinas größter Einzelhändler JD.com einen Börsengang und tut es vielen anderen mittlerweile Global Playern gleich, die ebenfalls den Weg an die Aktienmärkte gesucht haben. Der Börsenwert des Unternehmens soll rund 1,7 Milliarden US-Dollar betragen.

JD .com Logo

JD .com Logo

 

93,7 Millionen Aktien

Das Unternehmen JD.com wird 93,7 Millionen Aktien zu Ausgabepreis von 16 bis 18 US-Dollar pro Stück an den Markt bringen. Vor dem eigentlichen Börsengang soll JD.com ein Teil der Aktien an die Tencent Tochtergesellschaft „Huang River Investment Ltd“ übertragen werden. Mit dem Börsengang verspricht sich das Unternehmen weiteres Kapital für den Ausbau der Infrastruktur zu erhalten, sowie auch weitere Unternehmensbeteiligungen vornehmen zu können.

Elektronik und Haushaltsgeräte

Das Unternehmen ist der größte Einzelhändler in China und die Haupteinnahmequelle und auch Kerngeschäft liegen im Verkauf von Haushaltsgeräten und elektronischen Geräten. Der Erfolg des Unternehmens zeigt sich auch in der positiven Bilanz für das Geschäftsjahr 2013, in dem JD.com die Zahl der aktiven Nutzer auf über 47 Millionen erhöhen konnte, was dem Unternehmen am Ende rund 11,5 Milliarden US-Dollar Umsatz einbrachte.

NASDAQ Logo

NASDAQ Logo

 

Börsengang an der NASDAQ

Verantwortlich für den Börsengang sind „Bank of America“ und die „UBS AG“. Das Unternehmen plant, an der Börse unter dem Symbol JD gelistet zu werden. E-Commerce-Riese hat bereits seinen Börsengang eingereicht und setzt neue Maßstäbe, wie IT-Unternehmen am Aktienmarkt bewertet werden.

Nach Bekanntgabe des Börsengangs von JD.com, ist es zu einem wahren Run US-amerikanischer Investoren gekommen, die schon im Vorfeld zukünftige Investitionen einplanen. Inspiriert von den Wachstumsraten in China, machten US-Investoren mit Aktienkäufen von über einer Milliarde US-Dollar im Jahr 2013 auf sich aufmerksam, was einem fünf Mal höheren Investitionsvolumen als in 2012 entspricht.

Gute Beiträge sind es wert geteilt zu werden!

Hinterlasse als Erster einen Kommentar

Name*
Email*

Kommentar