Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGVO in Kraft. Wir sichern Ihre Website ab.

Aktuelles

Sie sind hier: Home » Aktuelles

14.06.2018. Die Umstellung auf das sichere Protokoll (https, SSL) ist heute ratsamer als je zuvor

Was ändert sich?
Bereits seit Jahren treibt Google die Entwicklung vom gesicherten https-Protokoll voran. Ab Juli 2018 macht die führende Suchmaschine über seinen eigenen Browser ernst, indem er in zwei Schritten weitere Warnhinweise bei unsicheren Seiten einblendet. Im Juli bleibt es noch grau, ab Oktober 2018 werden unsichere Seiten rot gekennzeichnet.

Was muss gemacht werden?
Google empfiehlt jedem Seitenbetreiber auf das sichere SSL-Protokoll umzustellen. Dass Google’s Vorhaben eine relevante Tragweite für Webseitenbetreiber hat, zeigen alleine schon die Marktanteile, die bei Google Chrome in Deutschland bei derzeit rund einem Drittel liegen, weltweit aber zwei Drittel aller Desktop-Browser ausmachen. Nicht zu vergessen ist, dass Google sichere Seiten besser ranken lässt.

Was machen wir genau?
Wir beraten Sie über die Wahl eines richtigen SSL-Zertifikats, sowie eines Hosting Anbieters oder Hosting Pakets. Wir implementieren das Zertifikat und führen notwendige Änderungen in der Website-Architektur durch, egal ob Sie mit einem CMS wie WordPress, Jooomla oder Contao arbeiten, oder Ihre Website über kein CMS verfügt.

Möchten Sie sich und Ihren Kunden mehr Sicherheit anbieten und Ihre Website vertrauenswürdiger präsentieren? Jetzt nach einer SSL-Umstellung fragen!

20.05.2018. DSGVO wird zur Pflicht für jeden Seitenbetreiber

Was ändert sich?
Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGVO, die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Es bringt viele Änderungen in Hinblick auf Datenschutz mit sich mit und schafft neue Verpflichtungen und rechtliche Verbindlichkeiten für Sie als Seitenbetreiber.

Was muss gemacht werden?
Es sollte dringend eine dem EU-Recht entsprechende Datenschutzerklärung auf der Seite veröffentlicht und für den Seitenbesucher einsichtig werden. Außerdem müssen technische Änderungen, beispielsweise in Google Analytics, aber auch in anderen Tools vorgenommen und datenschutzkonform eingesetzt werden.

Was machen wir genau?
Wir untersuchen Ihre Website auf problematische Bereiche oder Lösungen und setzen sie datenschutzrechtlich konform um. Wir führen eine rechtsichere Datenschutzerklärung auf Ihre Website ein und versehen das Ganze mit einem obligatorischen Info-Fenster, das den User auf den Einsatz von Cookies und Analysetools hinweist.

Sind Sie verunsichert in Hinblick auf DSGVO? Wir sichern Ihre Website ab. Jetzt unverbindlich anfragen!

01.01.2018. Die Verlängerung der Meta-Description in Google’s Suchergebnissen

Welche Änderungen gab es?
Wo Google bisher bei der Meta-Beschreibung 160 Zeichen vorgegeben hatte, erhalten Websitebetreiber jetzt die Möglichkeit und Empfehlung seitens Google bis zu 320 Zeichen in der Description zu verwenden. Bereits Mitte November konnte man sehen: längere Snippets in den Suchergebnisse.

Die Auswirkungen auf SEO
SEO-Experten werden in Metabeschreibungen jetzt mehr Platz haben und man geht davon aus, dass das zu besseren Positionen in den SERPs führen wird und man daraufhin optimieren sollte.

Wie ist mein Vorgehen?
Machen Sie sich klar, welche Seiten bei Ihnen den meisten Traffic erhalten und optimieren Sie dann die Descriptions erst auf diesen Seiten.

Benötigen Sie kompetente Hilfe in dieser Frage, aber auch bei allen anderen Fragen rund um SEO? Jetzt unverbindlich anfragen!

Anschrift:

Amsterdamer Str. 230
50735 Köln

Telefon:
0221 97 53 416
Skype:
www.design4u.org
E-mail:
webmaster@design4u.org

Kontaktformular