Webdesign, WordPress und SEO Agentur in Köln Design4u Köln Logo
Main address: Große Budengasse 10 50667 Köln, Deutschland
Tel:+492219753416, E-mail: webmaster@design4u.org
5 von 5 Sternen bei 8Bewertungen
Preise: €80 - €4000
bietet in Köln und der Region: Nordrhein-Westfalen Köln

Kölner SEO-Agentur Design4u Starkes Webdesign, SEO, komplexes Online Marketing

O-Töne unserer Kunden

5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen

„Ich könnte mir gut vorstellen, Ihr Angebot anzunehmen, weil Sie der Einzige waren, der sich wirklich ein bisschen Zeit genommen hat, herauszufinden, worum es uns genau geht.“


Aufgabenbereich: , SSL-Umstellung

„In Design4u haben wir eine Partneragentur gefunden, die alle unsere Online Marketing Maßnahmen mit Schwerpunkt SEO mit neuen Ansätzen und frischen Ideen unterstützt hat.“


Aufgabenbereich: und

„Die drei Expertenstunden waren jeden Cent wert. Herzlichen Dank für Ihre kompetente und vor allem schnelle Hilfe für unsere WordPress Websites, aber auch diverse SEO-Tipps rund um WordPress“


Aufgabenbereich: , Sicherheitsprobleme nach einem Angriff

Webdesign und SEO in Köln von Kölner SEO Agentur

Webentwicklung seit 2005

Webentwicklung Seit 12 Jahren
SEO seit 2005

SEO Seit 12 Jahren
Content Marketing seit 2014

Content Marketing Seit 3 Jahren
WordPress seit 2007

WordPress Seit 10 Jahren

Conversionsbasierter Ansatz im Webdesign

Wir bieten nicht nur perfekt funktionierende Websites, nein, wir machen Websites, die die optischen und inhaltlichen Botschaften unserer Auftraggeber transportieren. Selbst im konzeptionellen Stadium eines Projekts, denken wir bereits an eine künftige Conversion. Das verstehen wir unter conversionsförderndem Webdesign. Unser Design verkauft. Auf allen Geräten. In allen Branchen.

  • Webdesign, einen Schritt voraus
  • Responsive Webdesign für mobile Endgeräte
  • Alle gängigen Content Management Systeme
  • User- und Suchmaschinenfreundliches Webdesign

Ich will mehr erfahren! 

SEO und SEM mehr SEO, mehr Traffic,
mehr Kunden

Suchmaschinen als Trafficlieferant. Doch was bringt die schönste Website ohne Besucher? Sie verliert sich im Web und bleibt unentdeckt für IHRE potenziellen Kunden. In einem stark umkämpften Markt, ist es nahezu unmöglich Ihr Unternehmen, Praxis oder Kanzlei über typische Suchbegriffe in einer Suchmaschine zu finden. Mit uns bekommen Sie den Traffic aus den Suchmaschinen, den Ihr Unternehmen verdient hat.
Zu mehr Traffic hier lang 

SEO-News

15-12-2017 // Google verlangt die Übereinstimmung von AMP- und kanonischen (nicht-AMP) Seiten

Google hat angekündigt, dass ab dem 1. Februar 2018 der Inhalt von AMP-Seiten dem Inhalt der kanonischen Seiten entsprechen soll. Andernfalls werden die beschleunigten mobilen Seiten nicht im Block "News" und in anderen AMP-Blöcken in den Suchergebnissen angezeigt.Bereits früher bekräftigte man im Hause Google die Notwendigkeit der Einhaltung von Inhalten. Gleichzeitig betonte das Unternehmen erneut, dass AMP kein Ranking-Signal ist und die Seite wird nicht auf ungenauen Inhalt von beschleunigten und kanonischen Seiten eingehen.Wenn Google nicht konforme AMP-Seiten erkennt, sendet es Nutzer an ein nicht entsprechende AMP-Seite. Gleichzeit versicherte Google, dass in so einem Fall der Webmaster in der Search Console darüber informiert wird, wenn solche Verstöße entdeckt werden.Durch die Einführung strengerer Anforderungen für AMP-Inhalte, möchte Google Nutzer vor abgespeckten Versionen der Seite schützen, was insbesondere bei Nachrichtenbeiträgen wichtig ist. Derzeit ist es so, dass Benutzer mehrfach klicken müssen, um echte Inhalte angezeigt zu bekommen.Neben der Verbesserung der Nutzererfahrung möchte Google auf die Glaubwürdigkeit der AMP-Initiative schützen.

13-12-2017 // Google hat die Länge der Description in den Suchergebnissen vergrößert

Google hat die Länge der Snippets (Description) in den Suchergebnissen offiziell vergrößert.
"Wir haben kürzlich eine Änderung vorgenommen, um aussagekräftigere und nützlichere Snippets bereitzustellen, damit die Leute verstehen können, wie relevant die Seiten für ihre Anfragen sind. Dies führte dazu, dass die Snippets im Durchschnitt etwas länger wurden", erklärt der Google-Sprecher.
Diese Änderung wurde auch vom Monitoring-Tool SERP Rank Ranger bemerkt. Laut dem Dienst stieg die Description-Länge im Durchschnitt von 160 Zeichen auf fast 230.

11-12-2017 // John Mueller: Verbesserung und Entfernung von schlechten Inhalten sind beide funktionierenden SEO-Strategien

Während eines Hangouts für Webmaster äußerte sich John Mueller zu Inhalten von schlechter Qualität. Hier sagte Mueller, dass es zwei SEO-Strategien gebe, die beide funktionieren. Zum einen könne man sowohl Inhalte verbessern, als auch schlechte Inhalte komplett entfernen. Beide Möglichkeiten haben ihre Berechtigung.Zuvor äußerte sich in der Vergangenheit auch Gary Illyes von der Google Abteilung für Suchqualität und gab eine Empfehlung für Webmaster zu diesem Thema. Er hingegen äußerte sich widersprüchlich zu dem, indem er sagte, dass man die Entfernung von Inhalten vermeiden und hier besser an der Verbesserung dieser arbeiten solle. (Wir haben berichtet)John Mueller widerspricht ihm auf diese Weise und denkt anders. Er merkte an, dass die Verbesserung von Inhalten immer die Priorität haben solle, aber wenn das nicht möglich sei, der Inhalt auch komplett entfernt werden könne und diese Strategie auch funktioniere.

Kölsche Agentur mit viel Herz, aber noch mehr Verstand!

Angebot anfordern

SEO und Online Marketing. Wir für Sie…