PSD2HTML Konvertierung und WordPress Integration für Kölner Praxis für Zahnheilkunde

Inhaltsverzeichnis:
      1. PSD2HTML
      2. HTML2Wordpress

Projektbeschreibung

Gängige Praxis und keine Seltenheit ist, dass ein Auftraggeber mit einem Designentwurf in Photoshop zu uns kommt, den wir als Arbeitsgrundlage für die Webseitenerstellung verwenden. Wir konvertieren das Photoshop Design des Kunden in eine standardkonforme Webseite mit einem validen HTML+CSS Code. Diese Herangehensweise ist für uns sehr praktikabel, da der Kunde schon eine sehr konkrete Vorstellung vom optischen Erscheinungsbild seiner Webpräsenz hat. Das Verfahren ist unter dem Begriff „PSD2HTML“ international bekannt.

Praxis Zahnheilkunde. Content

Praxis Zahnheilkunde. Content

 

PSD2HTML

Bekommt man einen Designentwurf in Adobe Photoshop Format (*.psd) besteht die wichtigste Aufgabe darin, dass die Vorstellung vom Webdesigner möglichst genau umgesetzt wird, sprich in einen funktionsfähigen HTML+CSS Code zu konvertieren. Dabei liegt unsere Aufgabe darin, bestimmte Designelemente zu erkennen sie dann HTML-konform auszuschneiden und danach nach Empfehlungen von W3C-Consortium‎ umzusetzen.

HTML2Wordpress

Eine weitere unserer Aufgaben bestand darin, das fertige HTML Layout in ein WordPress Theme umzusetzen. Für verschiedene Seitentypen haben wir WordPress-Templates erstellt, Navigationen und eine kleine Google-Map integriert. Die Bildergalerien wurden mit Hilfe von WordPress Plugins eingefügt.

Auszug der erbrachten Leistungen:

  • Konvertierung des Photoshop Designs in eine standardkonforme Webseite
  • PSD2HTML
  • valider HTML+CSS Code
  • HTML2Wordpress
  • Wordpress Integration
  • Erstellung eines Wordpress Theme
  • Wordpress Plugin für Bildergalerie

Sie lesen: PSD2HTML Konvertierung und WordPress Integration für Kölner Praxis für Zahnheilkunde
Von Vitaliy Malykin
Weitere Referenzen (SEO)-Lexikon

Tagwolke